© 9 ra b c 1 449 ©ufcjeft iff. Jîôchft nterfwûrbig : ©ubjeft unb bie 9latur beffen Ob« jcît — aber beibeè trie gwei SOîenfdfen, bereit einer tin anberen fid) wieberfinbet — unb ^iemit — : SOîenfct), getfligeè Sebwefen unb tïjtn gegenüber 32atur, unbegeißet — bod) beibe ein 2öefen, ber eine ftd) finbenbe SOTenfd) —, »ielleicht nicht gang bloßer ©d)ein? ©d)toer wirb eè, an biefer ©teile nicf)t eingugehen auf bie im ©tè« Ijerigen fd)on geßreifte grage beè ©antï)eiêmuè, tnèbefonbere auf ©lancfè ©runbibee; aber barauf muß im gegenwärtigen 3u« fammenl)ang nod) »ergid)tet werben; eè gehört an ben Schluß. ©oll ber Staunt für ben eingefnen ©eitrag nid)t fiarf überfd)ritten werben, fo muffen wir ïjier bie eingel)enbe ©ef)anblung abbrechen, ©o fann auch 31. SSifd)erè ©djrift nicf)t weiter »erfolgt werben, wie« wol)l fte an bie 2lnalt>fe beê fswtboltfchen 2ffteè eine 3leil)e »on ge« widrigen ©ebanfen fnüpft, gur 9ïïï>tl)enbtlbung, gur Eintragung etl)ifd) politifchcr ©ebeutung in bie 3?aturmt)then übergeht unb auf« 3eigt, wie bie reltgtofe, bie ibeale 2ßeltanfd)auung am ©tabe ber Einfühlung ftd) entfaltet, bann bie sphantajte in bie fünßlerifche ©ätigfeit »erfolgt, bie grage über 3îaturnad)aï)tnung unb Sbeali« jterung aufnimmt unb gum Sntecf ihrer tieferen ?öfung bie Organi« fation beè Âünjllergeifteè in ©etrad)tung giel)t, benn »on biefem SOîittelpunft iß biefe forage, finb bie fragen über inbi»ibuellen ©til beè einzelnen Âünfllerè, über ben ©egenfaÇ ber fogenannt realifiifchen unb ibealiftifdjen ©tilrid)tung ansufaffen, um bie Denf« »erwirrung barüber 3U lichten unb ju fchlid)ten; mir fdjeint eè, bie ©thrift habe auè bem ©egriff ber Einfühlung mit rid)tigem ©lief entwicfelt, waè auè ihm wie einem fruchtbaren Äetme ftd) ergibt, ©lief: bieê wirb überbauet ber ßaffenbe 9îame für fte fein; ©lief haben ift both baè erfte Erforberntè für aße ©heDr>e beè ©djönen unb ber Äunfl. Sn aßer türje gebe td) noch «>«« Überftcht beè Snhaltè, ber weiterhin ju behanbeln wäre. 3u ber mittleren gwrnt ber ©t)mbolif, ber bunfelheßen, unfrei freien, wäre junächfl baè ©ebiet beè © o n è atè befonberè wi^tig aufjunehmen, hiemit bie grage na^ bem ÏBefen ber SOhtftf. Oie îlbhanblung Ebuarbê »on J?artmann „3 u r # ft h c t i f b e r © o n « fun ff" wäre gu erwähnen, ber bie Paragraphen »om ©efen ber S3tf$er, ftïttiftfic ®än«t IV 20