Inhaltsverzeichnis Seite Einleit ung: Die Forderung nach wiederholter Rückkehr zu den Fundamentalversuchen...............■ . . 1 1. Abschnitt. Ober das Wesen der Tiefenwabrnehmung. 1. Kapitel. Experimentelle Ermittelung der Funktion der Quer disparation. I. Der Fundamentalversuch in der Lehre von der Tiefenwahrneh¬ mung, experimentell analysiert. Seine Unvereinbarkeit mit der herkömmlichen Lehre. § 1. Die Kovariantenphänomene bei vertikaler Stellung der Fäden..................... b § 2. Die Kovariantenphänomene bei Schrägstellung eines Fadens....................23 § 3. Die herkömmliche Auffassung dee Fundamentalversuches und ihre Unvereinbarkeit mit den Kovariantenphänomenen 27 § 4. Erklärung der Kovariantenphänomene........29 § 5. Weitere Kovariantenphänomene..........39 II. Experimentelle Analyse des PANUMSchen Phänomens (als Hilfs¬ mittel zur Ermittelung der Funktion der Querdisparation). § 1. Das PANUMsche Phänomen und eine Methode zu seiner Untersuchung........... 46 § 2. Die Erscheinungen bei Variierung der Fadenabstandes . 47 § 3. Die Erscheinungen bei Variierung des Akkommodations¬ zustandes ............. 49 § 4. Die Erscheinungen bei symmetrischer Änderung des Kon¬ vergenzzustandes ........ 52 § 5. Die Erscheinungen bei asymmetrischer Änderung des Kon¬ vergenzzustandes ................55 § 6. Das Verhalten der beiden Augen gegenüber dem Panxjm- schen Phänomen........... 57 § 7. Die Erscheinungen bei Änderung der Fixations- und Auf¬ merksamkeitsrichtung ..............59