Das Recht der Uebersetzung in fremde Sprachen behalten sich Verfasser und Verleger vor.