Preisausschreibung. Die mathem.-naturw. Classe der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien hat in ihrer Sitzung vom 15. Mai 1. J. folgende Preisangabe ausgeschrieben: « Es ist feslzustellen, ob ein Bruchtheil des Stickstoffes der im thierischen Körper umgesetzten Albuminate als freier Stickstoff in Gasform, sei es durch die Lunge, sei es durch die Haut ausgeschieden wird. . « Der Preis beträgt 6000 Kronen. Die concurrirenden Arbeiten sind, in deutscher, französischer oder englischer Sprache abgefasst, vor dem 1. Februar 1904 an die Kanzlei der kaiserl. Akademie der. Wissenschaften ein^usenden. Die Verkündigung der Preiszuerkennung findet in der feierlichen Si.tzung der Akademie Ende Mai 1904 statt. »_ - Verlag von KARL J. TRCBNER in Btraæbnrg. Sach- und Namenregister zu Band I—XXX von HOPPE-SEYLER’S ZEITSCHRIFT fttr ' PHYSIOLOGISCHE CHEMIE Bearbeitet ▼on ' H. STRUDEL. 8°i 267 S. 1901. Preis M. 7.—. HOPPE-SEYLER’S ZEITSCHRIFT fttr PHYSIOLOGISCHE CHEMIE unter Mitwirkung Ton Prof. G. v. Bunge in Basel, Prof. Emil Fischer in Berlin, Prof. 0. Ham mars ten in Upsala, Prof. G. Hoppe-Seyler in Kiel, Prof. Hüfner in Tübingen, Prof. Huppert in Prag, Prof. Jaffé in Königsberg, Privat- dozent Dr. Fr. Kutscher in Marburg, Prof. E. Ludwig in Wien, Prof. W. Ostwald in Leipzig, Prof. C. A. Pekelharing in Utrecht, Prof. E. Salkowski in Berlin, Prof. E. Schulze in Zürich und Prof. H. Thierfelder in Berlin bereuagegeben tob A. Xosael, Profeaeor der Physiologie in Heidelberg. XXXV. Band 1902. M. 12.—. Hach- und Namen-Register zu Band I—IV und Band V—VIII, Preis à M. 2.— ; zu Band IX—XVI, Preis M. 5.—. U. Du ltunt-lkbMtaff, Stiaatbvf. — 198.