I Heft IV. Salkowski, E. Ueber die Entstehung dor aromatischen Sub¬ stanzen im Thierknrper . .......; Goldschmidt, H. Zur Frage: Ist im Parotidenspeichel ein Fer¬ ment vorgehildet vorhanden oder nicht?...... . — Anhang I. Zur Frage; Ist das Speiehelferment ein vitales oder chemisches Ferment?...... — Anhang II. Zur Frage: Enthalt die Luft lebende auf Starke verzuckernd wirkende Fermente? ......... Ilirschler, A. Bildung von Ammoniak bei der Pancreas Verdauung von Fibrin............. — Leber den Einfluss der Kohlehydrate und einiger anderer Körper der Fettsäurereihe auf die Eiweissfäuluiss . . Morax, V. Bestimmung der Darinfäulniss durch die Aether- schwefelsäuren im Harn.......... Schulze, E. und von Planta, A. Leber das Vorkommen von Yernin im Blüthenstaub von Corylus avellana und von Pinus sylvestris. . ................. Hoppe-Seyler, F. Leber Blutfarbstolfe und ihre Zersetzungs- producte ................. . Baske, K. Zur chemischen Kenntniss des Embryo..... Salkonski, E. Leber die quantitative Bestimmung der Schwefel¬ säure und Acthersehwefolsäure im Harn....... v. Planta, A. Berichtigung ............. Seit« 2 O*o M i O 294 299 302 306 340 360 Heft V. Goldschmidt, If. Die Magenverdauung des Pferdes......301 JaflTc, M. Leber den Niederschlag, welchen Pikrinsäure in nor¬ malem Harn erzeugt, und Ober eine neue Beaction des Kreatinins . ..........' ..... 391 Iloppe-Seyler, F. Leber die Gährung der Cellulose mit Bildung von Methan und Kohlensäure .... ......40J Heft VI. Demant, B. Leber den Einfluss des Strychnin und Curare auf den Glycogengehalt der Leber und der Muskeln .... 441 Zaleski, St. Szcz. Studien Ober die Leber........453 Mörner, C. Th. Beiträge zur Kenntniss des Nährwerthes einiger essbaren Pilze. ................5o3 Cahii, A. Der Magensaft bei acuter Phosphorvergiftung. ... 517 — 2. Die Magenverdauung im Chlorhunger.......522 v. Jakseh, K. Leber die physiologische und pathologische Lipa- cidurie .......... 536 Pfeiffer, Th. Die Bestimmung des Stickstoffs der Stoffwechsel- pr.tdukte.................. . 501 ThlerfeMer, II. Zur Kenntniss der Caseinpeptone.....577 Berichtigung zu Bd. X. Heft 3............ 588 ■ r