Beiträge zur Biochemie der Mikroorganismen. VIII. Mitteilung.1) Von Hartwig Franzen. Über die Vergärung der Ameisensäure durch Bacillus Plymouthensis in konstant zusammengesetzten Nährböden. Von Hartwig Franzen und F. Egger. (Mitteilung aus dem chemischen Institut der Universität Heidelberg.) (Der Redaktion zugegangen am 17. September 1918.) In der vorhergehenden Abhandlung haben wir das Zahlen¬ material, welches bei der Vergärung der Ameisensäure durch Bacillus Kiliense erhalten wurde, mitgeteilt; in dieser Mitteilung soll zum Schluß über das unter gleichen Umständen mit Bacillus Plymouthensis gewonnene Zahlenmaterial berichtet werden. 17°. Tabèlle Nr. 71. I. Tag 13.1. 1910. Zeit ! in Tagen Kolben Nr. • Kalomel g Noch vorhandene HCOOH g Noch vorhandene HCOOH °/0 Vergoren HCOOH g Vergoren HCOOH V . 1 1 4,6526 0,4547 98,80 -0,0055 — 1,20 2 3 4,5480 0,4445 96,58 —0,0157 -3,42 3 5 4,6559 0,4550 98,87 -0,0052 -1,13 4 7 ! 4,4563 0,4355 94,63 -0,0247 -5,37 5 9 4,2745 0,4178 90,77 -0,0421 -9,23 *) VII. Mitteilung: Diese Zeitschrift, Bd. 83, 1913, S. 228. Hoppe-Seyler’s Zeitschrift f. physiol. Chemie. LXXXVIII. 8