(b H u r ian, Dio Herkunft <1ct endogenen Harnpurino t*tr. Nur liegen heim Kreatinin, weil es im Organismus nicht weiter zersetzt wird, die quantitativen Verhältnisse noch einfacher als bei den llarnpurinen: so deckt sieh z. H. das exogene Harn¬ kreatinin quantitativ mit dem Nahrungskreut in. Wie der Hildungsibodus des Kreatins ist auch die Knt- stehungsweise des Hypoxanthins im Muskel noch dunkel: nur soviel dart wohl als sicher gelten, daß dabei Nucleine resp. Nucleoprot ei de keine Holle spielen. Nach meiner Auf¬ fassung, die ich erst in der ausführlichen Mitteilung begründen werde, entstammen das Hypoxanthin und das Kreatin des Muskels ein und demselben (irundprozes.se.