Hydrolyse des krystallisirten Oxyhämoglobins aus Pferdeblut. Von Kuril Ah'lcihaldcu. Au- <I• • m li.-ii In-litiit iï-T Univ'f'rsiliU IWliiu ih'T Iî•••! o linii /u/o^an/en am Sliirvt l'oia.. In (‘iiicr l'rühoron Aihoit1 ) war gezeigt worden, dass sich ln*i der Hydrolyse des krystallisirtcn Oxyhämoglobins aus IMcrdchhil mil Salzsäure nach der XVivsterungsmethode2) dit* SpaUnn<rs|*iorliute nachwciscn lassen: Alanin, heuern. A spar a jri ns dure, (i lu ta min säure, IMieny la la ni n. und u-Pyrrotidiiicarhoiisäure. Anschliessend an diese IJnlersuchiinjr wurde nun versuch!, eirieslheils die Mengenver- hältiiisseder genannten Verbindungen lestzustellen und anderen- llieils weile re am Aulbau des (ilohinnioleküls beiheiligte Com- |dex<‘ zu isolircn. Neu aulgeluiuhm wurden: Tyrosin, Cystin. Serin, Oxy-ü-PyrrididinimrlMtnsänre, Lysin, Argiiiin. Histidin und Tryptophan. Has Serin, wurde nach (hm Angaben von Km il Fischer und Feier HergelP) als ß-Naphtahosul(overbmduiig isolirl. ihe Isolirung dir Cxy-u-l^rrnlidinearhonsänre erfolgte nach den .Angaben von Kmil Fischer») aus dem bei der AusüMic- rmur der Fsler verbleibenden Kiickslande. Hei dem Nachweise «h‘s Lysins, des Argin ins und des Histidins, folgte ich den An guben von Kossel und Kutscher.:’j Das Tryptophan endlich •' I'*I l>,isclo*r und Kmil Abderhalden. Hydrolyse des Oxy¬ hämoglobins durch.Salzsäure, f)i.-se Zeilsehr.. ltd. XXXVI. lang. S. 2Us -i Kmil bischer. I eher Hydrolyse:des Caseins durch Salzsäure, Hmsc Zeds. III., I!d. XXXIII, S. lût. 1*101. «b Kmil Fisc her und l'eter Mergel 1. Ueherdieß-Naphtalinsulfo- denvale der Aminosäuren. Her, tl deutsch, ehern (Jes .P dä |Mir> S. :;77‘>. - 1 Kmil Kisrher. Feber eine neue Aminosäure aus Keim. Iler d. délit sell, elielll. lies.. Je. ;{*>. pH rj, s. 2l.H»o. •’ A. Kossel und F. Kn t sc her. Hei träge zur Kennt n iss der Ki\vee~ koij.er. Diese Zeifxdir,, Hd. XXXI. S. lila. IU00 0I