Fine neue Methode zur Bestimmung ihr Pepsinwirkung. p ist die relative Stärke des Pepsins, t ist die Zeit in Stunden. Werden für die Constantcn k und n Beliebige, aber endliche Werte eingeführt und die Menge des Pepsins, die für Curve II benutzt wurde, als Einheit gesetzt, so wurden die folgenden Werthe für y erhalten: Curve H p == 1 Curve C * P =* */• Berechnet Gefunden Berechnet (iefunden 0.f»2 0,10 0.2H 0.12 o.oa 0.02 0.13 0.2s 0,15 ( u >1 i* 1 •> Keine Beobachtung ( O.lti 0.10 <U >7 0.f»7 0.1.1 0.21 0,10