in der folgenden, kleinen Tabelle zusammengestellt ; die Reihenfolge ist nacli der Stärke der Lufteinwirkung gewählt, so dass Versuch (1) nahezu bei gänzlichem Sauerstoff¬ mangel, (5) und (G) dagegen bei starkem Luftzutritt statt- ländcn. Die Beschaffenheit der Nährlösung bei (1) ist nicht angegeben und die eingesetzte Zahl nur als wahrscheinlich zu betrachten. Versuch (5) und (0) unterscheiden sich dadurch, dass bei (0) in Folge der geringen-Versuchsdauer der anfänglich gelöste Sauerstoff mehr in Betracht kömmt, als bei (5). ! m\- sipnsja^