126 Der dann zurückbleibende Körper müsste unn Cl8H,8Ou zusammengesetzt sein. Dieser Formel entspräche die procen- tische Zusammensetzung C — 45,96 wir fanden G — 45,2 H - 5,98 H - 6,37 0 — 48,06 0 - 48,43. Bei Wasseraufnahme müsste das Anhydrid wieder über¬ gehen in einen Körper der Zusammensetzung C18Hao018. Die procentische Zusammensetzung desselben wäre: G — 44,44 wir fanden C — 44,69 H — 6,17 H - 6,5 0 — 49,39 0 — 48,81. Der letzterwähnte Körper hatte durchaus die physikalischen Eigenschaften der Dextrine, sogar ihr geringes Diffusionsvermögen war ihm eigen; er ist also zu don Dextrinen zu rechnen, und es geht aus der Untersuchung hervor, dass ihm mindesténs das Molekulargewicht 486 zukommt.