zogen haben, noch nie der Proteus in Ungarn gefun¬ den, wohl aber vor einigen Jahren vom L)r. Sadler in der Gegend von Pelt der Scheltopufik, Lepechins Coluber caspius, die Lacerta apoda fapus) Pali. (Cba- maefaura apus Schn. ) Zum Schluffe glaube ich übrigens noch anführen zu muffen, dafs es fehr oft eine unbelohnende Arbeit ift, oberflächlich zwei¬ felhaft befchriebene Thiere der Alten genau beftim- men, und für dies oder jenes bekannte Thier ausge¬ ben zu wollen. Es ift mir nicht möglich, einige dar¬ auf Bezug habende Worte, die mir wohlmeinend ein ft der unvergefsliclie Schneider, da ich ihn über einige Amphibien der Alten um Rath fragte, fchrieb, zu un¬ terdrücken. Ich rathe nicht, fchrieb er, ßcli mit den Vergleichuhgen der alten Nachrichten abzugeben, fon¬ dera fleh an die Natur zu halten. Ift es doch fo fchwer, die von Neuern befchriebenen Arten wieder zu erkennen. 111. Prévost und Dumas über die Saamen- thierchen vet fchiedener Thiere. fMem. de Ja fociété de phyfique et d’hift. natu¬ relle de Genève. Vol. 1. Part. I. p. igo ff.) Der Gegenftand des vorliegenden Auffatzes ift eine vergleichbare Befchreibung der Saamenthierchen, und der Beweis, dafs fie das Refultat einer wirklichen Ab- i'onderung find. Um den Leier in den Stand zu fetzen, das Vertrauen, welches imlere Folgerungen Verdienen, felbft zu würdigen, folgen zuerft einige von uns ange- ftellte LeichenötTnungen.