Der laufende Abschnitt bezweckt durchaus nicht eine vollständige Anweisung für das gewerbliche Rechnen; er gibt vielmehr nur aus den einzelnen gewerblichen Rechnungsarten diejenigen Anweisungen, welche in Kürze die Belehrungen des früheren Unterrichts wiederholen und damit auffrischen sollen und für den Gen-erbsmann von besonderer Bedeutung sind. Rechnungsbeispiele sind nicht angeführt worden, da jedes Rechenbuch solche in Fülle enthält und das Geschäft fortgeseht Veranlassung zur Bildung von solchen bietet. 1. ,;Wstl)niit. 1elber1"1rlxk der Wage, Gewirlxke und Münzen. Einheit des Liingenmaßcs: 1 Meter (m) : der 10millionste Teil eines Meridian-Quadranten der Erde (genau des durch die Pariser Sternwarte gehenden Meridian- quadranten) oder der 40 mil1ionste Teil des Erdumfangs. 1000 m : I km 1 m 10 dm : 100 : 1000mm 1 dm : 10 cm : 100 mn1 1 cm : 10 mm Einheit des Fliikhenmaßcs: 1 Quadratmeter 100 qm : 1 Ar (Einheit des Feldmaßes) 100 Ar : 1 ha (10 000 qm) 100 ha : 1 q1(m (1000 000 qm) 1qm : 100 qdm : 10000 qcm : 1000 000 qmm 1 q(1m : 100 qcm : 10000 qmn1 1 qcm : 100 qmm Einheit des Körpcrmaßcs: 1 Kubikmeter l cbm - 1000 cdm - 1000 000 ccm : 1000 000 000 cm1n 1 cdm : 1 000 com : 1 000 000 cmm I ccm : 1 000 cmm 1 Ster : 1 cbn1 (-Holz)