Be-njamin Vautier. 1ind Landsihaftsmaler Karl Girardet, H; den berühmtesten dieser weitverzweigten schweizerischen Ki"mstlerfamilie, kennen " -J lernte und durch ihn auf die fand- TIF3ITIL. es - schaftlichen Reize seiner Heimat und den unersrhöpflichen Reichtum seines Volkslebensaufmerksamgemachtwurde. , Obwohl sich Girardet i1i Paris, in der Schule des großen Koloristen Liäon Cogniet, gebildet hatte, war er in H-J " Ziff " - V seiner Anschauung und Auffassung der i: Natur und der Menschen weniger mit ; , . den Franzosen als mit den deutschen ; . Genre-malern verwandt, deren beste J er in seinen hervorragendsten Bildern z, " - an Gemütstiefe durchaus erreicht hat. , - eh , . ganzen Sommer hindurch Studien nach , Studien gestalten, und wieder ver- gingen Jahre des Experimentierens, :JH bis er im Sommer 1856 wieder einen j. längeren Aufenthalt in Genf nahm, J wo er bei seinem alten Freunde und Lchx-ex Var( MUyde11 1nalte und Von AlJ11. 4. SchWaVz1väldc.ki11. Nach eine'-:Zcichn1mg. - diesem noch mit starkerem Nachdruck : - auf die Schilderung des Bauernlebens ! fix; hingewiesen wurde- Inzwischen hatten die in Paris gemalten Bilder des " :-A --z1L jungen Knaus, der 18ks)2 nach seinen - - O fis ersten großen Erfolgen mit seinen Genre- F- - " ; bildern aus dem liindlichen Leben dort- . hin gezogen war, in Düsseldorf und - ; is H.-H anderswo so großes Aufsehen erregt, J. ; daß Vautier dem glänzenden Gestirn Hi zu folgen beschloß. Noch im Herbst des ; Jahres 1856 ging auch er nach Paris; P, ff a er. er hiet es. ort, trotz ein, aß er bereits die Ausführung einer figuren- reichen Komposition begonnen hatte, , nur sechs Monate lang aus. Er em- :i."ksi- pfand, daß Paris nicht der richtige H, -Z Ort war, um deutsche Bauern zu malen, und er begegnete damit auch der Stimmung, die in Düsseldorf all- mählich den in Paris entstandenen H Bildern von Knaus gegenüber aufkam. Sehr EssMHUsUd M dieses RishUMg ZUtUU9"- HCVm(mU VECkeV- der selbst Maler War- bei dem Erscheinen V!M As-H. 5. Schwarzwci1deriu. Nach einer Zeichnung. Knaus ,,Goldener Hochzeit" über dieses