747 Die neuerenz Ahdtücle haben unten ;tnit beweglichen retten; folgende Schrift : , Alberti Durori EIfigios, .IsJdita e1 1Higt1Fa Tabula ab c0cIc4m A.N M. DXXVJ1J incifa, sqt1ao Tindoboi1acs in Aug. Bibliotheca Cacf. R6g. afsorvatuk. MD ccLXXXI. .T c1956.Jl V O Von Daniel Meyer. Im Vtusihildelnsoit her Seite. in sehen, nach links gewendet, mit abgeschnitt.eneI: ,zz.s2aaten, ikavketn Barte und einer Halskkanfe. ..6hen. techtä iß ein Wapenfchlld mit einer seöifneten Thüre, in welchem III sieht. Unten ist folgende Schrift: 0V1 sVA PHOEBJE AC DONARVNT MlJNERA DREI QVBM PEPERlT P1k0PRl0 DOCT.A M1NERVA slNV.: 0BIT ANNO D XXVIIl. ZEIT. LVI1l. 4 Z. 4 L. mit derH Schrift Z see; L, Be. 4,8. ;mit der Y1atke4Zs,4L.s H , Im Bruilbi1de von der Seite nach liiilxk,g,exvendet, im unhedeckten Haupte mit nassen: Barte, unten eine leere Tafel zu einer Schrift; oben links steht lehr nndeutlith WP. ,s0kz., Jst nach dem Holischnitte von der,.Originalseite Wirt. Sehr selten. Höhe ohne der Tafel 2 Z. 10 E. aits,derfelben 3Z,5L.Bk.2Zs5L. k1958J 5J Buntbild von her Seite, nach rechts gewendet, , Mk, vom Holtschnitte lopirtiin .oval.Höhe 2 Z. Be. 1 Z. me. F. 44, sie D f I. B, , Hier find jene Blöken angefühkk WANT t t e t. ba:ernwun: in verschiedenen Werken, als Düvk:J,sMg1tberen Lieb: se en er en, tvahrscI;eikk1jz1, aber nur Mr r est singe, tvenvige vpn.ihm qui;