6 große Felder entwerfen, und in das oberste einen dänisch-kräftigen Bnchenwald zeichnen, wo im Kreise der Priester vor einem Altare von rohen Felsblöcken der König, mit einem dicken Goldring um das Haar, ßehtz das iß Dänemarks König Harald -Hildetand, sein Auge sunkelt, sein Haupt hebt sich ßolz empor; denn die hohen Götter haben ihm gelobt: Einer von seinen Nachkommen wird nach vielen Jahrhun- derten sein Zepter vom Nordcap bis zu Euro- pa"s Südspiye weit gen Ost und West aus- s7trecken, und sein Name wird im Buche der Völker verzeichnet werden. Zeichnen wir das nächste Feld: Jahrhunderte sind dahingeschwun- den; es ist in unsern Tagen; ein armer Knabe mit einer kleinen rothen Mütze aus den hell- gelben Haaren, trägt einen irdenen Krug an einem Bindfaden durch eine der sä)malen Gas- sen Kopenhagens, er bringt seinem Vater, wel-