Ein teiches Blatt in der Geschichte der Kunß ist vor uns aufgerollt und entziffert; Thor- walds en iß gewesen; sein Leben war ein Triumvhzug, das Glück und der Sieg folgten ihm, die Menschen haben in ihm die Kunst er- kannt und geehrt. Das Leben Dieses Glücklichen, dieser Tri- umphzug, kann mit Worten wie mit Farben ge- malt werden. Sollten wir eine Vignette, das Ganze anzudeuten, geben, so würden wir drei