Es Panicale. .Maso1ino aus 137 Hätte er demtsach vollkommen gut zu zeichnet: verstanden III, wie vielleicht geschehen wäre, wenn er länger gelebt hätte, so würde man ihn unter die besten Meisier7zählen können, wie denn fürwahr seine Arbeiten mit Anmuth nnd nach groß: attiger Methode, ntit weichemübereinsiitnmendem Colorit, und nach ziemlich runder und kräftiger Zeichnnng.ausgeführt sind, wenn gleich diese nicht in allen Theilen vollkommen ist. beswden Mk In der Sammlung von I2anhzeia;nungen zu Florenz vier Blätter von Masolino. L