VI b) Wandelbahnen und Kolonnaden Sechs Beifpiele Schlufsbemerkungen Literatur über nQuellenhäufer und Trinkhallen, Wandelbahnen und Kolonnadem (Ausführungen und Entwürfe) Seite So 5 x 56 56 5. Abfchnitt. Gebäude für Gefellfehaften und Vereine. Vorbemerkungen 58 I. Kap. Gebäude für gefellige Vereine und Klubhäufer 59 a) Gebäude für gefellige Vereine 59 Zehn Beifpiele 62 b) Klubhäufer 74 Elf Beifpiele 76 Literatur über vGebäude für gefellige Vereine und Klubhäuferl (Ausführungen und Entwürfe) 39 e) Häufer für {tudentifche Verbindungen 94 Drei Beifpiele 95 Literatur über ßHäufer für Itudentifche Verbindungem 99 2. Kap. Freimaurerlogen 99 Sieben Beifpiele 103 Literatur über rFreimaurerlogem (Ausführungen und Entwürfe) IIO 3. Kap. Gebäude für gewerbliche und fonftige gemeinnützige Vereine III a) Innungshäufer , 111 Sechs Bßifpiele 114 b) Gebäude für kaufmännifche Vereine X18 Drei Beifpiele I2O c) Gebäude für Gewerbe- und Kunitgewerbevereine 123 Vier Beifpiele 125 d) Gebäude für fonftige gemeinnützige Vereine und Wohlfahrtsgefellfchaften 126 Zehn Beifpiele 128 Literatur über vGebäude für Gewerbevereine und andere gemeinnützige Gefall- fchaftenr (Ausführungen und Entwürfe) 136 4. Kap. Gebäude für gelehrte Gefellfchaften, wiffenfchaftliche und Kunßvereine 137 a) Gebäude für die Akademien der Wiffenfchaften 137 Zwei Beifpiele 139 b) Gebäudefür fonftige gelehrte Gefellfchaften und wiffenfchaftliche Vereine x43 I) Häufer für Architekten und Ingenieure 146 Sieben Beifpiele 146 2) Häufer für andere gelehrte Gefellfchaften 155 Fünf Beifpiele r 55 c) Gebäude für Kunft- und Künftlervereine 158 Neun Beifpiele 159 Literatur über ßGebäude für gelehrte Gefellfchaften, wiffenfchaftliche und Kunft- vereinew 169. 6. Abfchnitt. Baulichkeiten für den Sport. I, Kap. Reit- und Rennbahnen a) Reitbahnen Sechs Beifpiele b) Rennbahnen Vier Beifpiele 172 172 179 185 188