Rota , Martina. Bilclnisses Maximiliaxfs uncl des gleiebgrossen Gegel-h stüclses. In der Verzierung steht: N. N. F. (N. Nelli FormisJ Bartsch verzeiehnet dieses seltene Blatt nicht. In der von StengePschen Auktion galt ein Abdruck 15 fl. 17 lsr. 62) Clusius (CaroL) Atreb. aet. an. XLIX, M.D.LXXV. Mar- tinus Ilota f. Halbe Figur. H. 4 Z. 3 L., Br. 5 Z. 5 L, 62) Coleon. (Bartoh) Andegaven. Et Burgund. Belli Dux. Max. Oval von vier allegorischen Figuren umgeben. Unten steht: Prupria Gentis Et Militiae lnsignia. Das Zeichen steht auf einem XVatTenstüels. H. 8 Z., Br. 6 Z. Dieses Blatt kannte Bartsch nicht. 63) Cratu a Crafftheim (JohJ Mvdlfillä lmpp. Caess. D. Ferdi. nancli I. et Maximiliani II. Nlartmus Rote f. Büste. H. 7 z_ 64) Eder (Georg) Duct. Sncr. Caes. Mus. Consil. aulu. imp. ZC_ An. Do. M.D. LXVIII. aetatis suae LI. Büste. Das Zeichen rechts unten. H. 2 Z. 6 L., Br. mit 8 L. Rand, Bp_ 5 z_ 4 Linien. 65) Enzestorf (Wollius Cristoferus), berühmter Müsicus. IVLDJLXXV. Halbe Figur. Martinus Beta. H. 5 Z. 10 Lw Br. 4 Z. 6 L. 66) Alphonsus II. Esten. Ferrar. Dux V. Büste. Martinus 11mm Sibenicensis. H. 7 Z. 6 L., Br. 5 Z. 6 L. 66) b. Ernestus D. G. Archidux Austriae Dux Burgundiae eo- mes Tivoli ZC. Maximil. I. F. IVLIILXXVI. Das Zeichen (mit dem Ftarle) rechts unten. Halbe Figur. H. 3 Z" B5 5 7.. Ö L. Dieses Blatt kannte Bartsch nicht. 6?) Feierhvvivs (StePhJEpiseoP-us Vesprirniensis. AbbasSancti Mar- tini etc. Aetatis suae VI. ;M.D.LXXV. Halbe Figur. ltechls oben das Zeichen. H. 8 Z. 2 L., Br. 5 Z. g L. 68) Ferdinandns D. G. Roman. imp. semperAug.-- NLDLXXV. ltlartlli Ilota f. Halbe Figur. H. 3 Z., Br. 5 Z. 5 L, 69) Fieharclus (Joam) J. C. Frnneofurtensis An. tetat. LXIX. An, Salut. IVLDJLXXXI. Martinus. Ruta F. Halbe Figur. H. [t Z. 5 L., mit [t L. lland, Br. 4 Z. 70) Gaill (AncL) J. C. Et S. C. M. A Consillis 1575. Mal-am", Beta F. Büste. H. Z. 5 L., mit 6 L. Band, Br. 5 z, 2 Linien. Aut den guten Abdrüclscn steht unten die Juhrzahl M.D.LXXlX., unrl der Name Betzi's zweimal. 71) Gunzaga (Ferd.) Prncf. Gnl. Cisal. Trib. lWIax. Leg. Caruli V. Büste. Ohne Zeichen. 1-1. Ö Z- 7 L-, Ür- [l Z. 8 L. Im seltenen Druck vur der Nru. 10 rechts oben. 72) Gregorius XIIl. Pon. Optim. Mfixunus. Büste. Im Ilamle: lYiartinus Ilota Sibinicensis Furnns. lladirt. H. 6 Z. 6 L, mit 6 L- Hand, Br. 5 Z. 6 L. 73) Grunbuelt (Arnuhlus van) , aet- XKXXIV. Anno IYLDLVIII, Büste. In der Mitte unten das Zeichen. H. 0 Z. 7 L" 5h 4 8 L. Im ersten, sehr seltenen Drucke steht oben rechts die Npo, 32 (des Cabinets Gahet) nicht. 74) Gustzuvus Dei Gratia Sueciue Rex. Büste. In der Mitte im- ten sind die Buchstaben M. H. S- F. (Steplmnoizi Furuiis). H. 6 Z. 6 Br. 4 Z. 10 L. 75) .Haglcl' (Pelz) Rom. Imp. Budolphi II. a consiliis. ä lVI-DLXXVIII. Rechts unten das Zeichen. Halbe Figur. [1, 7 Z. s L., Br.4 2.11 L.