450 Poilly , Frangois Nicolas Drei Nymphen im Bade, links im Gebüsche drei Satyrn, nach G. Bomancfs Bild des Cabinet Crozat, qu. fol. Mars und Venus, nach Titian. fol. Merkur übergibt den jungen Bacchus den Nymphen, nach Alexandre, (In. fol- Das Gegenstück, von J. B. Poiily, Stellt Venus vor, wie sie dem Aeneas die Waffen reicht. Die Geburt des Jupiter, nach A. Dieu, gr. qu. fol. Der Triumph des Augustus , fol. 101) These des Abhe Tellier, mit dem Bildnisse Ludwig XIV. von der Zeit gehalten, 1663 nach C. le Brun. Aus zwei Platten bestehend, gr. imp. fol. 102) These des Duc d'Albert, mit Ludwig XIV. im königlichen Mantel sitzend, auf den Commandostab gestützt, 1065, nach le Brun. In zwei Platten. 103) These des M. de Segnelai, mit Ludwig XIV. im römischen Costum, von Minerva und der Stärke begleitet, nach le Brun. In zwei Platten. 1014) These mit dem Streite des Neptun und der Minerva, nach le Brun's Erfindung von Chauveau gezeichnet, grosses Stück. 105) These mit Jakob, der über den von den Söhnen ihm vor- gezeigten blutigen Bock des Joseyh weint, nach A. Coypel, grosses Stück. tatu 106) 107) Mehrere Statuen für die Raccoltabdi statue antiche e moderyu dato in luce sotto i gloriosi auspicii di Papa Clemente XI. da Dum. Bossi etc. Roma 1704, gr. ful. Der Obelisk des Caracalla nebst der Fontaine von L. Ben nini, mit L. Gomier gestochen, s. gr. fol. POilly, NICOIHS de, Zeichner und Iiupferstechnsr, wurde 1626 zi Abbeville geboren, und von seinem Bruder Franz cle Poilly in de Iiupferstecherkunst unterrichtet. Er hat ebenfalls Verdienste al Künstler, und besonderen Beifall erwarben ihm seine Bildnisse obgleich er im Ganzen dem Bruder nicht gleich kommt. Sein Blätter machen inelessen wegen der Reinheit und Nettigkeit de Arbeit einen gefälhgßn Eindruck, und auch in dar Form sind si ziemlich correkt, da N. Poilly ebenfalls ein guter Zeichner wai Dieser Künstler Sißfh Zu Paris 1696. Zu seinen besseren Blätteri gehören: 1) Ludwig XIV. in einer Einfassung von Lorbeern, von Genie: umgeben, naßhuMignai-d dütvignon. Oval, gr. qu. fol. 2) Ludwig IV'1 Kßhig von Frankreich, 1685, s. gr. ful. 5) Marie Therese, Königin von Frankreich, 1680. s. gr. fol. 4) Marie Therese, Infante d'Espagne, Reine de Franee, nae Beaubrun, gr._ fol. 5) Louis, Dauphm de France, s. gr. fol. ' 6) Märie Anne Victoire cle Baviere, Dauphine de France, r. fol. 7) Louis de Bourbon, clit le grand (Sonde; A Paris chez I de Poilly, S. gr. fo]. 8) Philippe, Frere de Louis XIV. Oval, fol.