160 Macduif, Archibald. lYIacerala , Giuseppino sten sind voll Charakter, die Ausführung kühn und meisterhaft, am besten sind die von John Sinclair, Prof. Wilson und Charles; liemble, dem berühmten Schauspieler; der letztere ist eben so ähnlich als schön und kräftig gehalten. Die Büste der Mutter des Iianzlers Brougham ist ganz VVahrheit, und eine andere, die ei- nes Mrs. Nearne, von unendlicher Weichheit und Zartheit im Ausdruck. llililßdllü, ArChlbüldg Zeichner und Kupferstecher, eigentlich nur liunstliebhaber, der um 1750 in England geboren wurde. Er be- diente sich bei seinen Arbeiten der Nadel und der Aqualinta, und seine besten Erzeugnisse in der WeisexBarrfs scheinen folgende zu se n: 31) Die heil. Familie mit dem Agnus dei, nach RafaePs Bild bei Dr. Mead, fol. 2) Die Versuchung Adam's, nach Barry, mit sechs Versen aus Milton, 1776, gr. fol. S) Hiub und seine Freunde, nach Barry, 1777, gr. qu. fol. 4) Die Geburt der Venus, nach demselben, 1'276, gr. qu. fol. 5) liönig Lear, mit Versen aus Shakespeare, nach demselben, 1776, gr. fol. x Maßäß, ChHIJlCS, Zeichner und Radirer, wurde 1651 zu Paris ge. boren, und hier übte er auch seine Iiunst. Der Iiunstkenner Ja- bnch liess durch ihn Landschaften aus seinem Cahinete zeicluien und radiren. Seine Nadel ist frei, leicht "und malerisch, daher denn seine Blätter mit Beifall aufgenommen wurden. Zuerst erwähnen "wir jene, welche er für Jabach fertigte, unter dem Titel: 1) Becueil de 285 esfampes, igravees ä Peau-fnrte par les plus habiles graveurs du tems etc. Von Macöe finden sich darin Landschaften, qu. iol. Die ersten Abdrücke dieser Sammlung sind ohne Numern und Namen, weil sie Jabach einzeln vertheilte. 2) Eine Folge von 12 Landschaften nach Castiglione, gr. qu. ful. Sie sind folgenden Inhalts: a) Der Engel befiehlt dem Noah, die Thiere in die Arche ge- hen zu lassen. b) Abraham und Sara gehen nach Aegypten. c) Die Segnung Abrahanfsf d) Abraham verweiset die Hager. e) Iiebekkifs Reise nach Mesopotamien. f) Jakob kehrt zum Vater zurück. g) Bqhel kehrt aus Mesopotamien zurück. h) Jakob schickt dem Esau Geschenke. i) Moses als Kind auf dem Nil ausgesetzt. Jakob zieht mit Frau und Iiindern nach Aegypten. l) Maria vor der Krippe kniend, oben Gott Vater. m) Christus am Kreuze, unten die Jünger und Frauen. Macedo , Beiname von Clovio. Macerata, GWSGPPIIIO da: Maler, der um 1630 blühte, aber wenig bekannt ist. Selbst seine Schule kann man nicht genau an- geben, man fvexss rlner, dass ernLehrsatze cler Carraccisten befolgt habe, und cm zwellellnaftes Gerucht xnachl Ihn sogar zum Schüler des Agostlnu Carvacci. In den COllEgICDlSIäClIGII zu Fabriauo sind seine Arbeiten noch vorhanden; eine Verkundigung in Oel zu S.