202 Küsel Iäis Sel J Muthii uS. 4) Die lireuzigun , 4, 5) Allegorie auf die Geburt des kaiserlichen Prinzen Joseph, niit vielen Figuren und Zierathen, gr. fol. 6) heißer Leopold mit seiner Gemahlin, im untern Raume Neu- bflljg, Linz und Philippsburg. 7) haiser Leopold als Jupiter mit seiner Gemahlin in Wolken, unten die himmelstiirrnendcn Giganten, gr. fol. 8) Leopold I. und seine Gemahlin von Neuburg in ganzer Sta- tur, die freien Künste repräsentirend. 9) Eine Perspektive, nach J. Heaiitevillds Riss. 10) 46 grosse theatralische Darstellungen aus der Oper: Il pomii , d'oro, bei der Vermählung Baiser Leopolths auf dem liai- serlichen Theater in Wien gegeben, 1667. Diese Vorstellun- gen, mit Proscenium und Vorhang, hat der Architekt L. Bur- nacini gezeichnet. Die Figuren sind gut gezeichnet, iinil auch; die theatralische Anordnung damaliger Zeit ist merk- wur ig. 10b) Dieselben in 52 Blätter wiederholt, in gr. qu. 8. 11) Das ewige Feuer, ebenfalls theatralische Vorstellungen an: Hofe in Wien, nach BurnacinPs Zeichnungen. 12) Verschiedene Aufzüge, Ballete, Feuerwerke und Comödien welche in München zu sehen waren, nach F. Saturinfs Er findung. 15) Disputatiou einiger Gisterzienser Brüder, dem H. Bernarc dedieirt, dessen Portrait in der Mitte. 1h.) Eine andere These mit St. Catharina, roy. fol. 15) Disputation Joannis Fabricii mit der Andromeda am Felsen Lt Elle lang. 16) Friedrich, Herzog von Sachsen Gotha, in ganzer Figur. 17) Franz Augustin, Graf von Waldsteiii, kaiserlicher Ministei ganze Figur. 13) Johann Baptist Scherer, Kaufmann zu Augsburg, Halbfigui nach J. U. Mayr, kl. fol. 19) Johann Michael Dilherr, Theolog, Halbligur in acliteclsige Einfassung, gr. fol. Schön und selten. 29) Leonhard Weiss, Decenivir zu Augsburg, ganze Figur i. dem Costuin der damaligen Zeit, nach J. Werner, gr. tbl Schön. _ _ Q1) Eleonora Sophia, Furstm von Anhalt, 22) Emanuel, Fürst zu Anhalt. 25) Friedrich der Grosse, Markgraf von Baden. Q4) Augusla Maria, Marligrälin von Baden. 25) Fritlericus, haeres Nurweglnß: 26) Johannes Furtcnhach, Baumeister, nach A. Schach , 1651. 27) Eleonore Gonzaga, römische Iiaiserin- 23) Sigmund Franz, Erzherzog von Ocßtßffßlßll- 29) Maria Maximiliann 'l'heresia, Gräfin V0" Unlßltn- 50) Carl Graf von Waldstein , kaiserl. Cillhmcrhcff, 51) Dr. Tobias Oelhaten zu Nürnberg 52) Carl Sulzer, Praetor Augnslafllläv 3.3) Andreas Winkler, Senator Lipsiensis. 54) Adolph Zobel, Patrizier von Augsburg. 35) Johannes Conrad, Bischof zu Basel. 56) Ferdinand ljonavcntura, Graf von Harrach, kaiserlicher Obci stallineister. 57) Christoph Bendcr, Praetor reip. Francof. Dann hat man von ihm ein Werk: Nubilissima arlis graphici