390 Gruuigixxs. G-roos , Georg und Gerhard Dienste nahm. er in Starb 1743. Sein Ilauptfach war die Decorationsmalerci, und andern Gebäuden erprobte. die Gronigius. Gronsvelt. S. G. Groeninger. S. Groensveld. GrÜnteues 171-, Iiupferstecher 1er n I B ' schiedene Schriften Vignetten äegtoclxeixc äxabgrxagoäl Aääilbed H" ver- ÄMIarillier. ' n an nach Groos, Georg und Gerhard de, Iiupferstecher, die von 16.11 an in Prag gemeinschaftlich arbeiteten. Sie fertigten] mehrere Blät- ter, die mit G. de Groos oder mit ihren vollen Namen bezeichnet sind. Das Todesjahr dieser Iiiinstler ist nicht bekannt. Dlabacz verzeichnet von ihnen im böhmischen Künstler-Lexi- kon eine bedeutende Anzahl von Werken, die sehr fleissig ausge- führt sind: Das lYIarienbilci der Iiirche in Iiönigssaal bei Prag und das Por-_ trait Ii. WenzePs, des Stifters, für den Phoenix incineratus Ord. Cistert. in Bohemia 1647- Ein Triumph, oder Gloria facultatis philos. in universitatc-Pra- gensi 1070. fol. max. In diesem Werke sind noch andere Blät- ter von diesem Künstler. St. Bernhard, 1672, 4- Dcr heil. Franz als Verkiindiger des Evangeliums, Titelblatt zu G. Lihertitii Divus Franciscus Xaverius, clogiis illustratui, 1675. Blätter zu den Elogia ducum et regum Bohemiae, von M, F. Grafen von Althan 1675, 62 Stücke nach C. Skreta. 50 Abbildungen berühmter Männer aus dem Baarfiisser Augusti- ner-Orden, sauber gestochen: Virorum illustr. arctioris dis- calc. Instituti S. Augustini, 1674, 16 Blätter für G. Firmus Philosophie peripatetica, 1675, nach J. Iilose. Das Bildniss des Grafen Fricd. von VValdsteitl, Bischofs von Hü- nigingriitz mit 10 Sinnbildern, 1674. Prospekt der, Stadt Prag, in den Wolken Leopold I. aufmlem Triumplnvagen, 167d. St. Bernhard mit Jesus und Maria, nach C. Scrcta, 1674. Für Ant. Feralli Alveare D. Bernardi, wo auch das folgende Blatt vzu finden ist. Marienbild von Maria-Zcll mit dem Prospekt der Kirche, nach L. Harscher. Die Blätter im Zodiacus illustrium ecclesiae siderum, 1676 vom Altstüdter Jesuiten-Collegium herausgegeben, nach F. Ne. rlilter. Die böhmischen Lzlndespatrone mit Nder Mctropolitanlairche zu St. Veit in Prag, 'l'itelblblatt der Oihcia propria Sanctor. eccles. Pragens. 1677- 51 Blätter im Tniumphus S. Ursulae, 1079, nach Dittmann. Iiaiser Leopold I., 1682, Georg Klein, Abt zu Bruek bei Znaim, 1688, in B. Sannig Schola controversistica. Marienbild zu Rosenthal in der Oberlausitz, 1694, 4. Der heil. Benno, 1692. Mehrere Marienbilder im Mariä Lustgarten. Prag, 1701., 12.