Alesso Baldovinetti Giovanni Balducci. 615 und mehreren Heiligen). G. Marmocchi die. Bunbury Esqu. etc. qu. Fol. b) 5 Bll., un- G. Camera inc. Umrisse. Fol. In: Galerie de zusammenhängend (Genreszenen). Florence, publiee sous 1a lilirection de Bartolini S_ Brulliot, Dict 11_ M, 1553 Huber und am Florence- 1841- Rost, Handbuch. IX. 361. Le Blanc, d] Zwei Bll. Figurenstudieii. Pliot. nach den Hand- ManueL Nagler, Monogr. III. 2699. zcichnungen in den Uftizien in Florenz, von Grimm. um; W_ Engelmanm Braun in Dornach (1863) Fol. 4) Abnahme vom Kreuz, ebenda. Phot. von Dem- Baldriglii. Giuseppe Baldrighi, Maler Selben (1559) Fol- in Parma, geb. 1723 in Stradella bei Pavia, s. Ricordi di A. Baldovinetti, herausgegeben von 1- 1802. Er war ein Schüler des Vincenzio Meucci G- Piefoitl; Luccß 18531 (Allßlilfg? der Rißofdl, in Florenz und ging später auf Kosten des Her- deren Uriginaltext sich 1m Arcliivio di S. Maria zogs von Palrma nach Paris, wo er unter Bouchel. Nuova zu Florenz beiindet.) Albertini, studirte Nach Parma zurück ekehrt wurde er Memoriale (abgedruckt im II. Bd. der deutschen H f 1' de H E_ gl h ' m. l Ausg. von Crowe und Cavalcaselles Gesch. der 9 m? er 's _ellzogs' l m3 m auptsdc lcl m M) Vasui, ed_ L8 Monnier, 1V_ 74h Bildnisse in Miniatur, Pastell und Oel, unter 75_ 191m X1v_ q-avola alfabetimh B Mdi- andern ein grofses Gemälde mit den Porträts der iiucci, Opere. V. 318. Gaye, Carteggio. Familie des Infanten D. Filippo, Herzogs von I. 224. Richa, Chiese lzlorentine, V. p. Parina. Ein mythologisclies Bild von ihm, Der XXXIV- Rllmßhr, Itßl- Forsßhlllläell- 11- befreite Prometheus, befindet sich in der Acade- 268. Eastlake, Materials for a history of mie in Parmah "ll Painting- 1- 223- 224' n- 191 CIOWF Selbstbildniss des Künstlers, gcst. von P. A. 122;: 1A der llal- Malerßl- Pazzi, in; Pazzi, Serie di Ritratti etc. II. Helm" Lüclm Nach ihm gestochen- Baldrey. John K. Baldrcy, englischer Y Zeichner und Stecher, der in London in der zwei- Herzog A"l0{"0 (le Moll?"- Pazllßc- ten Hälfte des 18. Jahrh. thätig war. In Henry z) B' lle oolllllllllcl 1' M" Allx so" Oval" Br0mley's (Jatalogue of evi-graved british portraits etc. London. 1873. wird ein Blatt ihm zuge- 5' Lauzl" Pltl lt lv' H2" schrieben, welches J. K. B. bezeichnet ist: das Constanza Baldrighi, Malerin und Polllllalf des EmPeTOr Blilyshelj Blmd Orterflf Stecherin, Tochter des Vorigen, Gattin des Cßmbrldße- Same B"- Smd In Pllnkllrmanler Malers Biagio Martini. Sie soll ihre Radirungen gestochen und tlieilweise farbig gedruckt. mit den Initialen a B_ E bezeichnet habeIL von ihm gestochen, s. Caäian olrei; lästiger artiätägläe incdite. p. 386. 1] Die Findung Moses". Salvator Rosa pinx- g l g ägägixllldäll: y Sh 1785" l'l' F01" Bulduc. Meister Roquc Balduc, Bild- 2) DianaiLihreNymphen. NaclillrIarattLOvaLFol. schnitäer in Sevllla"_ Er erhielt 1550 mit Pedro s) Atalanta erschiesst den Hylaeus und Rlioocus. Bccerril, Juen de Vllleloa. Diese Vazqucz und H. W. Biinbiiry del. gr. qu. F01. Pedro Bernal den Auftrag, das grosse von Van- 4] Macbeth und Bancols Schalten heim Bankct. (gar-l; 1482 begonnene und von Jorge Idernandez Nach S- H aldillgls Zeichmmß- Alenian 1526 vollendete 'l'abernakel des Haupt- 5) 2 llll" Dallla am Wassellllll llllll Dlllllllll (aus altars durch Seiten-Vorspriin-re zu erweitern Ossian). Nach E. Burney. 1788. Oval. gr. S. , Ü 6 , . . Diese wurden im Renaissance Stil, doch mit l Ilhe benevolent Physioian. lNaoh hdward .1, Anpassung an den gotlnsclicn Stil der Kirche 7') Tlie rapaeions Quack. Nacli Dems, 1874. F0]. und des Ilabernakels ausgefuhrt. B. starb 1561, S) Tlic young Florist. Nach D. J. Gardner. ohne Seine Arbßll? bcendigt zu haben. Erst 1564 Oval. F01. (Coll- Bßydell- V- NO- 31-) wurde das Ganze, nachdem noch mehrere Andere 9] Affeßüon- Nach Dems- 1782- Oval- kl- Fol- daran beschäftigt gewesen, durch Juan Bautista 10) Cicely, the Rival of the Parsonn's Maid was the Vasquez fertig gemacm; (s diesem) Gay. Nach II. W. Bunbury. 1787. Fol. C6 n Bermudez Das d l c tedml de ll) Marian, tlie Parsonnls Maid and neatest of tlie 5' S i'll 40 d d' cgllm leg?) lä, 147 Plain-Gay. Nach Dems. F01. evl a' p" "n essen llllLF W" U' 12] 2 Bll. Landleute aus dem Thale Llangollen im lt ng": Lande Wales. Nach Dein s. 1787. Billüußßi- Gwvannl Baldiwcl. sßv- G10- 13) T. Basselt. Brustb. in Medaillen. Nach Rotli. vanni da Pisa, Bildhauer der Pisanischen Schule, 1791 8. in der ersten Hälfte des 14. Jahrh. Die frühesten liÜbg-leläläe Iäildllißs ßinäsgläählßlls, Halbügul mit seinem Namen bezeichneten Werke sind die fc flPP" 0- Kanzel in S. Maria del Prato in S. Casciano bei lg) ßlpollll ll,ael' ll' W' Bllllllllly" llsh Pisa und das Grabmal des 1322 verstorbenen ) Lady Elisabeth Lauibart. man J. Downman. G 1783_ OvaL kL FOL uainiero di Castruccio in dei Kirche S. Flan- 17) Lord Rawdam Nach J_ Rey n Oma 178i cosco bei Sarzana, beides sehr geringe Arbeiten. 18) Skizzen von G. Morland: e) 121111. und Titel Von Azzo Visconti nach Mailand berufen, [gtoßentheils Tiiierstüeke). Dodicated m 11. W. führte B. für die dortige Kirche S. Enstorgio den