J ean-J acques Avril d. ä Beschauer derKupferstiche ein unwiderstehlicher Frost befällt. Wer Gelegenheit hat, Bll. wie Odyssens und Penelope (N0. 35), die spartiati- sehe Mutter (N0. 38), Koriolan und Veturia (N0. 41) , die Horatier und Kuriatier (N0. 40), die Mutter der Graeehen (N0. 39) zu sehen, wird unser Urteil nicht ungegriindet linden. Seine sämmtlichen Werke sind sehr zahlreich und be- laufen sich, nach J oubert's Rechnung, auf mehr als 500 Stück, wobei natürlich seine Dutzend- arbeiten für Kupferstiehverleger mitgezählt sind. Man findet darauf folgende Bezeichnungen: A. l". sculp. (d. h. Avril Feine seulpsit). J. J. A. sculp. J. J. Avl. seulp. Avril PAine. seulp. B i l d n i s s des Künstlers, 3f4 rechts, Brnstb. Gest. von seinem Sohne, nach Mme. Auzou. 1810. Fol. Verzeiehniss seiner Werke: I. Kirchengeschichte, Mythologie, Allegorie und Profangeschichte. 1] Verkündigung der Geburt Simsorrs. Nach Gauffier. 1810. qu. Fol. max. 2-3] Der siindhafte David und die keusche Su- sanne. Seitenstücke. Nach D e t r o y. kl. Fol. 4] Susanne. im Bade. Nach A. van der Werf f. Fol. I. Vor der Schrift. II. Mit der Unterschrift des Titels, der Namen des Malers und Stechers, und des Datums 1813. 5] Die hl. Jungfrau hat das Kind im Schoosse, welchem der vor ihr kniende kl. Johannes Trau- ben darbringt. Nach S. Bourdon. Fol. Für das Musee francais. I. Unter dem Einfassungsstrich, rechts: Avril sculp. 1806. II. Titelunterschrift und Künstlernamen. III. Mit der Adresse von Danlos eine, und Ecole Franeaise, N0. 37. 6] Flucht nach Aegypterx. Nach A. van der W e rff. Fol. Für das Musee franqais. I, Vor aller Schrift. lI. Titel und Künstlernamen. 7] La. Vierge au linge. Nach Rafael. Fol. I. Vor aller Schrift. lI. Die Titeluntersehrift, die Namen desMalers und Stechers, und das Datum 1813. S] Wiederauferweckung des Lazarus. Nach E. L e Sueur. Vendemiaire Pan 36m6. gr. qu. Fol. 9] Hl. Genovefa, Schutzpatronin von Paris. Nach G. Vanloo. gr. Fol. 10] Apollo lässt die vier Jahreszeiten nach den Tönen seiner Leier tanzen. Nach N. Poussin. 1779. gr. qu. Fol. -11] Venus se venge de Psyche. Venus lässt die Psyche von vier Nymphen mit Ruthen peitschen. Nach J. F. Detroy. 1779. gr. qu. Fol. 12-13] Zwei mythologische Darstellungen. Nach Tizian. Seitenstiieke. gr. qu. Fol. 12] Venus. (Florenz) 13] Danae. (Neapel) 14-15] Zwei ebensolche Vorstellungen. Seiten- stücke. Fol. 14] Amor schnellt einen Pfeil vom Bogen nach einer fliehenden Waldnymphe. 15) Amor bittet flehentlich eine Nymphe um die Zurückgabe des ihm geraubten Bogens und Köchers. 16-17) Zwei dergleichen Vorstellungen. Nach Fr. Albani. Seitenstücke. gr. qu. F01. 16) Diana und Aktäon. 1780. 17) Diana und Kallisto. 1781. 18-19) Zwei dergleichen Vorstellungen, im Vor- dergrunde von Landschaften. Seitenstücke. qu. Fol. 18) Diana, mit einer Nymphe, betrachtet ein getödtetes ltebhuhn. 1786. 19) Diana, mit einer Nymphe , sieht nach einem Jagdhunde, der ein erlegtes Wasser hnhn apportirt. 1786. 20-21) Zwei ebensolche Vorstellungen. Seiten- stücke. gr. qu. F01. 20) Keyx und Alkyone. Nach J. Vernet. 21) Geladen und Amelia. Nach R. Wilson. 22) l)er Tod des Meleager. Nach Oh. Lebru n. qu. Fol. max. Seitenstück zur nFamilie des Dariusn (N0. 1. Unten rechts, das Datum 1808. II. Mit der Schrift. III. Neuere Abdrücke mit der Adresse: A Bes et F. Dubreuil a Paris. [1846] 23) Pygmalion undGalatea. Nach M arillier. Ohne Unterschrift. F01. 24) Klytia. Nach Annibale C arraoci. F01. 25-26) Zwei allegorische Darstellungen. Nach R u b e n s. iSeitenstücke. gr. qu. F01. 25) Mars a la guerre. 2G) Mars au retour de la guerre. 1778. 27-28) Zwei Jahreszeiten. Seitenstücke. Fol. 27) Frühling. Nach O. Maratti. 1788. 28) Nach G. Metzu. 1788. 29) Die Arbeitsliebe will die Zeit aufhalten. Nach F. G. Menageot. Fol. 30-31) Zwei patriotische Allegorien. Seitenstücke. F01. 30) Serment de Fidelite. An. 10. 31) Offrande a l'amour. An. 10. I. Vor aller Schrift. II. Im Unterrande, links z Gravä par Avril; rechts: rue Gassette N0. 830 , und in der Mitte die Titelunterschrift. 32) Patriotisch-allegoiische Darstellung , betitelt: La Regeneration de la Nation Franoaise en 1789. Nach Duroy ä Geoffroy. qu. F01. max. 33-34) Zwei Allegorien auf Begebenheiten der russischen Geschichte. Nach Ferd. de Meys. Seitenstücke. qu. F01. max. 33) Rundreise der Kaiserin Katharina II. in ihren Staaten im J. 1787. 1790. I. Vor der Schrift, bloß mit den Künst- lernamen und dem russischen Reichs- Wappen. 34) Die Thronbesteigung des Kaisers Alexan- der I. I. Vor der Schrift; nur mit dem Datum: An. 13, unten rechts. 35) Odyssens und Penelope auf dem Wagen. Nach Lebarbier. qu. Fol. max. I. Vor der Schrift. II. Unten, links: Peint par Lßbßrbier 1789; rechts; Gravä par Avril 1791 ; in der Mitte der Titel: Penelope et Ulysse ou 1a Pudeuy (in Majuskelschrift), und ein Altar mit der Inschrift: A 1a Pudeur; darunter die Adresse des Steohers.