11 h 3 Die Aesthetik von Oben und von Unten Vorbegriffe . . . i) Gefallen und Missfallen, Lust und Unlust . 2) Aesthetische, praktische und theoretische Kategorieen. Schön, Gut, Wahr. Werth. Interesse . 3) Aesthetisch, Aesthetik 4) Eudämonistisches Princip . Aesthetische Gesetze oder Principe im Allgemeinen . Princip der ästhetischen Schwelle Princip der ästhetischen Hülfe oder Steigerung . Princip der einheitlichen Verknüpfung des Mannichfaltigen i) Aufstellung des Principes 2) Beispiele . . 3) Sachliche Contlicte und Hiilfen 4) Nähere Bestimmungen . ä) Allgemeinheit des Princips Princip der Widerspruchslosigkeit, Einstimmigkeit oder Wahrheit Princip der Klarheit. Zusammenfassung der drei obersten For- malprincipe . Aesthetisches Associationsprinc-ip . 4) Eingang . 2) Beispiele . 8) Aufstellung des Principes 4) Association durch Aehnlichkeit 5) Ergänzende Association . 6) Zeitliche Association. Verstandes- und Gefühlsurtheile . 7) Associativer Charakter einfacher Farben, Formen, Lagen 8) Der Mensch als Centrum von Associationen . 9) Analyse associirter Eindrücke. Bemerkungen über das schöpferische Vermögen der Phantasie 40) Allmälige Ausbildung des associirten Eindruckes H) Das Princip in höherer Verwendung 42) Einige allgemeinere Betrachtungen Seite 4 VIII. 400 408 H1 H4 445 424