72 10. Edinol ist das salzsaure Salz des m-Amido-o-oxybenzyi- aikohols und besitzt mithin die Formel: C -NH. HCl Hcfßxwc" HC C'CH (OH Xxf) n C'ÜH 11. Eikonogen ist das Natronsalz der al-Amido- [31 Naphthol ßß Suliosäure von der Formel: CH C-NH, X c X T Xw. SORNEIC XXJCH K! C CH CH 12. Pyramidol ist ein Kondensationsprodukt von Paramidophenol und' Hydrochinon und besitzt nach Dr. Hauberrißer wahrscheinlich folgen-de Formel: H _CH x 2c "ca Vrm H CH cf f X .cf XC. CH C-H, 13. Neolv ist_ das Chlorhydrat von Paramidophenol, welches eine Garb- oxyklgruppe, benachbart zur Hydroxyl- gruppe, enthält, und hat die Formel: OH CH COOH CH CH NH, 'HCl Außer diesen Entwicklungssubstanzen gibt es noch einige, di.e entweder gar nicht oder nur in geringem Maße in der Praxis eingeführt sind.