Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber den Kreislauf des Blutes im menschlichen Gehirn: Untersuchungen
Person:
Mosso, Angelo
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit8288/220/
XIV. Über den Blutumlauf innerhalb des unversehrten Schädels. 
211 
gegend an zulegen und so den Ort des Zusammenflusses der Hirnblutleiter 
( Torcular Herophili) zu treffen. 
Zur graphischen Darstellung dieser Pulsationen ist es gerathener, sich 
anstatt eines Quecksilber-Manometers lieber einer Hebeltrommel zu bedienen, 
die man mit einer Lösung von kohlensaurem Natron anfiillt und mit dem, 
gleich nach der Incision der vorderen Wand des Blutleiters in die 
Schädelwand eingesteckten metallischen Rohre, in Verbindung setzt. Beim 
Anschneiden des Blutleiters ist darauf zu achten, dass man nicht etwa 
durch dessen hintere Wand hindurch in den Meningealraum gelange. — 
Die Trommel, deren ich mich bediente, hat einen Durchmesser von 20 mm 
und ist mit einer ziemlich starken elastischen Membran bedeckt. Die 
Oscillationen der Membran theilen sich dem in ihrem Mittelpunkte an¬ 
gelehnten Hebel mit und werden auf einem berussten Cylinder auf¬ 
geschrieben. 
Die hier gegebene Aufzeichnung (Big. 85) wurde nach diesem Verfahren 
am Sinus longitudinalis erhalten. Die Autopsie zeigte, dass die Schnittwunde 
auf die vordere Wand des Blutleiters beschränkt blieb und nicht bis in 
den Meningealraum vordrang; denn es fand sich an dem entsprechenden 
Theile der Hirnoberfläche weder Bluterguss noch Injection. 
Curve 1 stellt den Puls des Längsblutleiters bei tiefer Chloroform- 
narcose des Versuchsthieres (Hund) dar. Die Athmung war sehr ober¬ 
flächlich. Curve 2 gehört ebenfalls dem Pulse des Sinus longitudinalis 
an, wurde aber einige Minuten später geschrieben, als nach Aufhören 
der Chloroformwirkung die Respiration etwas stärker als im Normal- 
Fig. 85. 
Hund. — Puls des Sinus longitudinalis während (1) und nach (2) einer tiefen Chloroformnarcose, 
nebst dem gleich nach der 2. Blutleitercurve aufgenommenen Pulse der linken Carotis (3). 
' 1 ■. ' r ‘ - 4 - ‘ 
zustande geworden war. Curve 3 ist der Puls der Anken Carotis. Sie ist 
gleich nach der Curve 2 geschrieben, und zwar mittelst desselben Apparates 
14*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.