Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Psychologie des Schreibens: Mit besonderer Rücksicht auf individuelle Verschiedenheiten der Handschriften
Person:
Preyer, William T.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit7744/18/
9 
nur bei 2 die Bindung, und zwar nur bei einem vollständig. 
In der zweiten Probe sind alle Schriftzeicben isoliert. 
yT ^ A '—y 
fillt VCTun«} ! 3* »Vf* 4Ui 1 i i [i*+ /#»-»1 iü.ht*! 
h*l* ith 1;. l»rfU «/***»« ftttnsfi Ay^ f(.l\.«;tUi 
r M'ifît >ch hc rr tYlt yl )t *4 fjiAvttlf tf1 ) yytii ?» »*1 
iv-t /* «* « v 4^«^/*** «, yf+lw t,pyt 2 Ufu It! 
11*«**1 )*i «»(hjltUtU~ ,'fA iw $ f.;^ 
fl*i« VH*«»»**. J« J Wl'ifhl « lln.iiU yyi :i )«.* Ui<^ . 
tUktU ♦* ^injury, ven »«MJ *IUn ]\u 0. 
Die Namensuntersehriften bekannter Persönlichkeiten, welche 
von ihrer sonstigen Schrift oft erheblich abweichen, zeigen doch 
darin eine bemerkenswerte Konstanz, dafs, wenn sie nnr mit 
verbundenen Buchstaben geschrieben werden, sie viele Jahre 
lang diese Eigenschaft behalten, und wenn sie alle Buchstaben 
isoliert enthalten, dann auch jahre-, jahrzehntelang so bleiben. 
So Unterzeichnete Calvin mit vollständig verbundenen Buchstaben, 
desgleichen der Marschall Richelieu (f 1788), ferner Montaigne, 
Karl X. von Frankreich, Louis Philippe. Fast alle Buch¬ 
staben sind verbunden in den Namensunterschriften der Frau
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.