Bauhaus-Universität Weimar

§ IX. Vorkommen des Zitteraales. 
1. Geographische Verbreitung. 
Der Zitteraal, Temblador der Spanischen Creolen, bewohnt bekannt¬ 
lich die süssen Gewässer des tropischen Südamerikas östlich von der Cor¬ 
dillère. Er ist also nicht so verbreitet in Südamerika, wie in Afrika der 
Zitterwels, der im Zambeze heimisch ist wie im Nil und Senegal. Doch 
liegt in dieser Beschränkung nichts dem Zitteraal Eigentliümliches. Die 
Cordillère scheidet überhaupt zwei Faunen. 
Uebrigens ist der Verbreitungsbezirk des Zitteraales noch nicht so 
genau festgestellt, wie zu wünschen wäre. Sicher lebt er überall im 
Stromnetz des Orinoco, Cassiquiare, Rio Negro und Amazonas, und in 
dessen zahllosen Zuflüssen, sowie in vielen von den Strömen, welche 
zwischen Orinoco und Amazonas in den Ocean sich ergiessen, insbeson¬ 
dere dem Rio Essequibo,1 2 Demerara,3 Berbice3 und Surinam.4 Nord¬ 
westlich bildet die Küstencordillere von Caracas die Wohngrenze des 
Zitteraales. Im Magdalenenstrom, in welchem Humboldt seinen Gym- 
notus aequilabiatus entdeckte (s. oben S. 20. 21), ist nach ihm der G. elec- 
tricus unbekannt,5 und nach anderen Nachrichten fehlt er in den Flüssen 
bei Puerto Cabello.6 Dagegen hält Humboldt das Vorkommen des 
1 s’Gravesande, Verhandelingen nitgegeeven door de Hollandse Maatschappy 
der Weetenschappen, te Haarlem 1755. D. II. p. 372 (Brief an Allamand — s. oben 
S. 8); — van der Lott, ibid. 1762. D. VI. St. II. Berichten p. 87. 
2 Bancroft, Naturgeschichte von Guiana u. s. w. Aus dem Englischen. Frank¬ 
furt und Leipzig 1769. S. 116. 
3 Van Berkel, Reise nach Rio de Berbice in: Sammlung seltener und merk¬ 
würdiger Reisegeschichten. 1. Th. Memmingen 1789. S. 220. [Nicht von mir selber 
eingesehen.] 
4 Phil. Terminas ausführliche historisch-physikalische Beschreibung der Kolonie 
Surinam . . . Aus dem Französischen . . . Berlin 1775. Bd. IL S. 241; — Alex. 
Garden, Philosophical Transactions etc. 1775. Vol. LXV. P. I. p. 102; — John 
Samo, The Transactions and Proceedings of the London Electrical Society, from 
1837 to 1840. London 1841. 4°. p. 163. 
5 Recueil etc. L. c. p. 46. 58. 
6 Vergl. Letheby in den Proceedings of the London Electrical Society. 
August 18 th, 1842. (Nicht von mir selber eingesehen.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.