Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Grundzüge der physiologischen Psychologie, 2. Band, 3.,umgearbeitete Auflage
Person:
Wundt, Wilhelm
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit5138/317/
Zusammengesetzte Reactionsvorgänge. 
307 
scheidungszeit zwischen zwei Eindrücken 0,055 nicht übersteigt, während 
die mehrfache mindestens 0,15 erreicht1). 
Zu entsprechenden Ergebnissen führen die Schlüsse, welche Cattell 
aus seinen Wahlversuchen zieht. Bei denselben wurde immer nur eine 
Reactionsbewegung auf einen der zu unterscheidenden Eindrücke ausge¬ 
führt, während bei den übrigen nicht reagirt wurde. Es fand also dabei 
außer der Unterscheidung noch eine Wahl zwischen Bewegung und Buhe 
statt. Indem er nun jenen einfachen Wahlvorgang auf durchschnittlich 
50
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.