Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Psychometrische Untersuchungen, Erste Abtheilung
Person:
Cattell, James McKeen
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit4546/10/
314 
James McKeen Catteil. 
tismus, und der Anker wird mit Hülfe der Feder F losgerissen. J){e 
Stärke dieser Feder kann mit Hülfe der Schraube N regulirt werden 
Die Klemmschrauben BB sind resp. verbunden mit dem Chronoskop 
und der zugehörigen Batterie, so dass der Uhrstrom durch den hei Q 
befindlichen Contact geht. Dieser Contact ist so lange geschlossen 
als der Anker vom Magneten festgehalten wird, wird aber in dem 
Augenblick unterbrochen, wo der Magnetismus im weichen Eisen ver¬ 
schwindet oder soweit vermindert wird, dass die Feder den Anker los- 
Fig. 7. 
reißen kann. Der Anker wird nicht bis unmittelbar an den Magneten 
herangezogen, weil der Contact C es verhindert. Der Druck wird 
constant gehalten durch Regulirung der Kraft der Feder F. Man wird 
erkennen, dass, wenn der Contact im Schalltrichter unterbrochen ist, 
keine merkliche Zeit vergeht, bis der Uhrstrom ebenfalls unterbrochen 
is,t; der Contact im Schalltrichter aber wird bei der leisesten Bewegung 
der Sprachorgane unterbrochen, also wird der Augenblick dieser Be¬ 
wegung registrirt. 
In Fig. 8 ist die Anordnung der Apparate gegeben für den Fall, 
dass man die Zeit bestimmen will, in welcher z. B. ein Wort erkannt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.