Volltext: Die Wirkung akustischer Sinnesreize auf Puls und Athmung, Schluss (11)

602 Paul Mentz. Die Wirkung akustischer Sinnesreize auf Puls und Athmung. 
Unbedingt nöthig bei diesen Versuchen ist es, wie es oben 
stets geschah, ein ganz geräuschlos laufendes Kymographion an¬ 
zuwenden. Als Verf. mit einem neuen, nicht ganz geräuschlos 
laufenden einige Controllversuche anstellte, fand sich, dass die 
Wirkungen z. B. bei Intensitäten zwar noch regelmäßig vorhanden, 
aber weit geringer als sonst waren, weil das Uhrwerkgeräusch schon 
an sich selbst Beiz ist.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.