Bauhaus-Universität Weimar

lieber das Ansteigen der Netzhauterregungen. 
265 
Aus dieser Tabelle XXVI ergibt sieb, dass die Weißempfindung 
nach einer Exposition des Reizes von etwa 0,265 Secunden ihr Maxi¬ 
mum erreicht. 
Tabelle XXVII. Beobachter K. und Gr. Rothes Licht. 
Objectives 
Expositionszeit 
Expositionszeit 
Zahl der Urtheilc: 
Helligkeits- 
des 
des 
Vergleichsreiz 
erscheint 
verhältniss 
Vcrgleichsreizes 
Normalreizes 
dunkler ] gleich 
heller 
4 : 23 
190 u 
2,48 See. (M. V. 2°j 
2 
— 
— 
4 : 23 
235 » 
2,45 » 
1 
— 
— 
4 : 23 
256 » 
2,50 » (M. V. 0°j 
3 
1(?) 
— 
4 : 23 
275 » 
2,45 >» 
1 
r 
— 
4 : 23 
321 » 
2,50 > 
1 
— 
-■ 
4 : 23 
361 » 
2,50 » 
1 
— 
— 
4 : 23 
431 » 
2,45 » 
1 
— 
— 
4 : 23 
472 » 
2,45 » 
1 
— 
— 
4 : 23 
524 » 
2,48 » (M. V. 2°) 
2 
6 
— 
4 : 23 
550 » 
2,45 » (M. V. 0°) 
i 
1 
— 
4 : 23 
561 » 
2,50 » (M. V. 0°) 
2 
— 
— 
4 : 23 
628 » 
2,45 » 
1 
— 
—- 
4 : 23 
667 » 
2,45 > 
1 
— 
Nach dieser Tabelle XXVII erreicht die Rothempfindung ihr 
Intensitätsmaximum hei einer Expositionszeit des Reizes von etwa 
0,524 Secunden. 
Die Ergebnisse, welche in dieser und den folgenden Tabellen 
niedergelegt sind, wurden auf dieselbe Methode gewonnen wie die 
der Tabellen XVII ff. 
Tabelle XXVIII. Beobachter K. und (I. Grünes Licht. 
Objectives 
Helligkeits- 
verhältniss 
Expositionszeit 
des 
Vergleichsreizes 
Expositionszeit 
des 
Normalreizes 
Zahl 
Ver 
e 
dunkler 
.er Urtl 
gleichsr 
rscheint 
gleich 
îeilc : 
eiz 
heller 
4 : 23 
160 n 
2,50 Sec. 
1 
— 
— 
4 : 23 
192 » 
2,50 » (M. V. 0°'; 
2 
— 
— 
4 : 23 
240 » 
2,50 » 
1 
— 
— 
4 : 23 
256 » 
2,50 » (M. V. O'7) 
2 
1 
— 
4 : 23 
281 » 
2,50 » 
1 
— 
— 
4 : 23 
321 » 
2,50 » 
1 
— 
-- 
4 : 23 
361 » 
2,50 » (M. V. 0°) 
2 
— 
—
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.