Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrierte Preisliste III über Biologische Apparate
Person:
Hugershoff, Franz
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit43/114/
Franz Hugershoff, Leipzig. 
B 1082 Fleischpepton-Gelatine — Gelatina peptona-carnis stérilisât. 
10 Röhrchen à 10 g Inhalt....................M. 2.20* 
100 „ à 10 g „ ..................... 22.- 
In Kochflaschen zum Nachsterilisieren. 1 kg M. 7.15, bei mindestens */» kg Entnahme. 
B 1083 — nach Vorschrift des K. G.-Amtes 
10 Röhrchen h 10 g Inhalt.................... 
100 „ à 10 g „ .................... 
In Kochflaschen zum Nachsteriiisieren. 1 kg M. 9.90, bei mindestens ljt kg Entnahme. 
B 1084 Glyzerin-Agar-Agar-Gelatine (Roux). Preise wie Agar-Agar-Nährgelatine. 
B 1085 Glyzerin-Pepton-Gelatine. Preise wie Fleisch-Peptongelatine. 
B 1086 Kartoffel-Jod-Nährgelatine für Typhusbazillen nach Elsner 
10 Röhrchen à 10 g Inhalt .................... 
In Kochflaschen zum Nachsterilisieren. 1 kg M. 8.80, bei mindestens ‘/4 kg Entnahme. 
B 1087 Serum-Agar .... .....................1 kg 
10 Röhrchen à 10 g Inhalt.................... 
B 1088 Steril. Blutserum nach Koch.......1 Röhrchen M. —45., 10 Röhrchen 
In Flaschen à 160 g Inhalt.................... 
B 1089 Steril. Diphtherieserum nach Löffler............ 10 Röhrchen 
In Kölbchen à 150 g Inhalt.................... 
Alle hier nicht angeführten Nährsubstrate werden auf Bestellung gern angefertigt. 
B 1090 Nahrbouillon......................... 250g 
B 1091 Tropengelatine................10 Röhrchen à 10 g Inhalt 
100 Röhrchen à 10 g Inhalt 
In Kochflaschen zum Nachsterilisieren. I kg M. 9.90, bei mindestens */t kg Entnahme. 
In zugeschmolzenen Röhrchen.................10 Stück 
B 1092 Traubenzucker-Agar-Agar-Gelatine. Preise wie Agar-Agar-Nährgelatine. 
B 1093 Traubenzucksr-Pepton-Gelatine. Preise wie Fleischpepton-Gelatine. 
B 1094 Typhus-Nährboden nach Drigalsky-Conradi. 
10 Röhrchen à 10 g Inhalt.................... 
100 „ à 10 g „ .................... 
In Kochflaschen zum Nachsterilisieren. 1 kg M. 16.50, bei mindestens l/j kg Entnahme. 
2.45 
24.50 
» 
2.75 
15.40 
3.30 
4.— 
3.30 
3.85 
3.30 
1.10 
2.50 
!5.— 
4.40 
4.40 
44.— 
Reagentien für path.-chem. Untersuchungen usw., 
Harnuntersuchungen, Aciditätsbestimmungen des Magensaftes (nach Boas, Ewald, 
Sahli), 
wie Congordt, Methylorange, Methylviolett, Günzburgs Reagens, Resorcin, Smaragdgrün, Tropäolin, 
Vanillin, Phloroglucin, Carminfabrin. Auf Wunsch Zusammenstellung in Etuis. 
B 1096 
Reagenspapiere. 
f I. zum Ansäuern 1 
Harnalbuminprüfungspapiere j n 2um Ausf011en d. A,bum. ) - 
Congopapier, Curcumapapier 1 
Phenolphtaleinpapier, Tropäolinpapier / ........ 
10 Streifen 
Lackmuspapier, sehr empfindlich, (rot, blau oder violett) 
10 Streifen M. 1. — , 100 Streifen 
Lackmuspapier, blau und rot................10 , 
Lackmuspapier, blau und rot, in Heftcheu 
à Stück 
V anillin-Phlor oglucinpapier 
Jodkalium-Stärkepapier 
Stärkepapier...... 
Tanninpapier...... 
...... ä Streifen 
10 Blatt M. —.85, 100 Blatt 
10 „ „ -.70, ICO „ 
10 „ „ —.85, 100 „ 
M. —.10 
, -.70 
9.— 
—.50 
—.20 
-.50 
8.20 
6.80 
8.20 
102
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.