Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur experimentellen Aesthetik einfacher räumlicher Formverhältnisse, Schluss
Person:
Witmer, Lightner
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit4230/33/
Zur experimentellen Aesthetik einfacher räumlicher Formverhältnisse. 241 
der Gleichheitsfigur gefundenen optischen Täuschung dem Verhält- 
niss 2:3 ; ich möchte aber diese Versuche in gleicher Weise wie 
die letzten Reihen von Serie III wegen der Unsicherheit der Ver¬ 
suchspersonen hei der Wahl sowie der Schwierigkeit einer genauen 
Berechnung der optischen Täuschung von dem Gesammtresultat 
ausschließen. 
Serie VI. Mehrfache Proportionalität in einfachen Figuren. 
In Reihe 46 und 47 suche ich die wohlgefälligste Combination 
von Symmetrie und Proportionalität hei der Theilung gerader Linien 
zu bestimmen. Die wenig schwankenden Resultate dieser zwei 
Reihen zeigen nur eine geringe Abweichung der bevorzugten Ver¬ 
hältnisse vom Q. Es ergibt sich also, dass, wie schon Fechner 
hervorhoh, der Q bei symmetrischer Anordnung der Theile auch für 
horizontal liegende Linien einen ästhetischen Werth besitzt. 
Tabelle XXI. 
Combination der Proportionalität mit der Symmetrie geradliniger 
Strecken in horizontaler Lage. 
Reihe 
Lage 
z 
Z' 
Minor 
® 
Major 
® 
MV 
MA 
o 
Major : Minor 
® 
MV 
der 
Serie 
mm 
°l» 
mm 
°jo 
46 
10 
10 
30,25 
48,0 
0,9 
1,7 
1,5 
3 
48,5 : 30 
1,586 
47 
A 
10 
10 
33,6 
0,8 
1,1 
B 
10 
10 
33,8 
0,7 
2,1 
21,3 
33,7 
0,7 
2,0 
1,9 
5 
34 : 21 
1,582 
1,8 
4 
1,584 
0,002 
Reihe 46: Länge der Linie 108,5 mm; Entfernung zweier 
Punkte von den zwei Enden der Linie 20—37 mm; 18 Figuren; 
Intervall 1 mm. (Taf. II, Fig. 8 wohlgef. Verh.) 
Reihe 47: Eine Strecke 110 mm lang, durch einen Punkt in 
zwei gleiche Theile getheilt. Jeder Theil symmetrisch eingetheilt 
14: 41 bis 40 : 15. 14 Figuren; Intervall 2 mm; A Major nach innen, 
B Major nach außen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.