Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daguerre's ausführliche Beschreibung seiner großen Erfindung, oder die Kunst, auf die beste Art die so höchst merkwürdigen Lichtbilder zu verfertigen
Person:
Daguerre, [Louis] [Jacques] [Mandé]
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit40098/31/
2!» 
tint) aucß, in &iücfftcßt auf Stfparung, menu man ficß 
bes papiers bebienen Eönnte. ©aê mit Silber» Gßlo» 
tüte ober Dtitrat getränfte papier mar in ber &ßat 
bie erfte ©ubftanj, roelcße ©aguetre mäßlte; aber 
ber Sftangel an (Srnpfinblicßfeit, bie Setmittung ber 
Silber, bie Ungemifßeit ber Dfefultate, bie 3ufa(le, 
roelcße oft oon ber jut Umbilbung beê .fpetlen ins 
Scßrcaqe unb beê Scßroarjen inS $eïïe beftimmfen 
©deration entfpringen möchten, fonnten leicht einen fo 
gefcßicffen Äiinfiler entmutigen. 9Benn er auf biefem 
erffen ©ege geblieben märe, fo hätten feine pßotogra* 
pßifcßen Seicßttungen »ieüeicßt in ben Sammlungen 
unter bem Sitel: $)robufte einer Gtfaßruttg in pin- 
fifalifctjen Suriofitäten, einen §)la§ eingenommen. Unb 
menn bet fpteis »on brei bis eiet granfs für jebe bet 
glatten, beten ficß .$r. ©agit er re bebicnte, ein ßoßer 
fPtetS fcßeinen möcßte, fo Eann man mit Stecht hierauf 
antrcorten, baß biefelbc glatte narf) einanber ju ßun« 
bert »etfcßiebenen fleicßnungen brauchbar ift. 
©er auferorbenflicße (Srfolg ber eon .fron. ©a- 
guerre jeßt angemanbten SHetßobe berußt jurn ©ßeil 
auf bem, mas et auf einer 8age »on fDiaterie »on 
außerorbentlicßer ©ünnßeit, auf einem maßten f>äut» 
cßen »erricßtet. ©it moHen uns nicßt mit bem greife 
ber Sngtebienjien befcßäffigen, toelcße jene SDîaterie ju» 
fammenfegen. Siefer fpreis mürbe megen feinet Älein- 
ßeit Eaunt beflimmbar fetm. 
©as ©aguerreotßp erforbert feine einjigc SKanipu« 
lation, melcße nicßt für Scbermann ausführbar märe» 

    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.