Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Der Constituirte Despotismus und die Constitutionelle Freiheit
Person:
Kapp, Ernst
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit40050/77/
89 
a. fUe IMkstJertretung. 
3m natürlichen £)rganiéntué gibt eè nur 
Trinen $Bü(en, baé ifï bie Äraft feiner ©elbff* 
'betbätigung unb ©clbftbewegung, feine confia 
tütrenbe ©eele; int ©taat, welker im gefnnben 
sJtformalgu(l:anb fid) befinbet, giebt cê ebenfalls 
mtr dtnen ÜBillen, nur (£ine ©ouoerainetât, 
mtr Grmeeonfïituirenbe 9îed)tésatnb 9J?ad)toolk 
fonrmenb*it. î)er Aberglaube ameine b « a ï i (l 
fdje 9îatur beé üftenfcben ifl gebrochen mitbem 
pf)t>ftologtfc(>en 23eweié, bag ©eele nnb ®ei'ft 
nur trie Derfdjiebenen (Jntwicfeluugéjîufen 
eineèunb beff c(ben üôefené ftnb, Unb ber ©taat 
follte in feinem SBefen etwaé anbereè fein, atè ber 
einzelne 9D?enfcb? £>er abfolnte ©taat, welcher afê 
ber 3beal|ïaat mol)! gu unterfdjeiben ifï bon bem ab* 
folutifïtfcben, fennt feinen •Dualtènurè, fennt feine ge* 
t^eifte fouoeraine ®ewalt. Schrieb bie üftagnetnabel! 
jrmfï £>u bann gwei bMbe Magnete? 9Dïit Siebten! 
Sebe jpâlfte ifl wieber ein ganzer Magnet mit 9ïorb* 
nnb ©übpol! 3ebe getbeüte ©ouoerainetat 
giebt gwei ©ou Der a in état en, 3^et ÜJîacbt* nnb 
DîecbtêDoÛfomrttenbeiten in <5tner ©taatèfpf)âre ftnb ein 
SfBiberfprucb in fïcb! £)aber ber jïete Âantpf ber beiben 
®ewalten, -ein Æranfbeitêproceg, welcher nur mit ber 
Sßemicbtnng ober ber Mögen ©ebettterifïeng ber einen 
gefd)lid)tet wirb, ©old)’ eine ©elbfîentgweiung bcô 
©taateè gleicht berjenigen (Sntgwetung beé ©elbfï* 
gefübfê im Snbiotbuum, weldje inan 53efej]enfetn nennt. 
£>ie Dîücffebt beé ©elbfïgefnbtè gur <2rinf)eit mit ftd) 
felbfï, ifl ©efnfàwng.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.