Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über Sinnbilder aus dem Formenschatz der bildenden Künste und ihre kulturgeschichtliche Bedeutung
Person:
Reuleaux, Franz
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39928/15/
'Jïe uteciujr : Über ©inubilber a. b. gormcnfdjaj) ber bilbenben fünfte. 71 
erfjaltembe Sonnenrab. Nad) Dr. b. Siifcîjan jet;v fauber auSgefüfjrt; fo fdjien e§ mtr 
fommt basé Àpatenlreig in rücficiufiger gornt loenigfteuS nndj einem crmübcnbcn Nuêflug 
rt aucll) in SScftafriïn bor, foluot^I ouf @olb= in bie SBüfte nalje bei ©nej, tuo an ber 
gemidpten, al§ and) alâ Sntu, ©tomme§= Safjnftation Nefifd), bie ein alter Sauj bon 
jeicfjen., in bie .Saut geriet. Süllig flargelegt Neapolitaner betuirtfdjaftete, über ber 3d)ür 
ift fonnit ba§ Sorfonunen no cl) feiiteêmegê. ber laufenbc Somtenfopf ben burftigen S33on= 
®a§! 3eid)cn fjat fiel) mit einer Keinen bercr begriifjt. ®afj int fonnigen Neapel baë 
Sï’vitb (©jerub) ait| bem Çpalafte ©argottâ TT., SöniflS bon Stffljrien (721 b Us 705) tu Sovfatmbl), 
aitSçjegrnben boit Sîaroïinfon 1849. 
Nbloanblung nocl) an einer anberen Stelle 
erljalten, ncimlidj in bem SBappen beë ein= 
gegangenen Sönigreicf)§ beiber Sicilien, ba§ 
ift Neapel nnb Sicilien. ®a§ SBappenbilb 
^eigt in ber fücitte einen Sopf, bon bem brei 
Imtfenbc Seine auëgefjen. Stuf ben alten 
Sriefmarïeit bc§ ®Bnigreid)§ Neapel finb 
bie brei Seine ctma§ nnglcid) gejeicïjnet, 
mand)inol finbet man inbeffen bie geicfynung 
Sonnenfinnbilb inê SBappen genommen tr>or= 
ben, ïnnn man fid) lnol)l erflären, bie grage 
mann? mögen bie SBappenîunbigen Beant= 
tu orten, aber tnarum nur brei Seine ftott 
Pier? ®ie§ fcfjeint mir feinen ©runb barin 
ju (jaben, baff bie ^nfet Sicilien burefj if)re 
gorm nnb ifjre brei Sorgcbirge fo beftimmt 
auf bie ®rcijaljt fjintoeift; fie fjeifjt and) bon 
itjrer griecïjifcljen ßeit fjer Srinafria, bie
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.