Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Abriss der Festigkeitslehre für den Maschinenbau
Person:
Reuleaux, F[ranz]
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39852/42/
28 Festigkeit der Baustoffe 
von nicht zu großem Umfang können zugleich der Fludprägung 
unterworfen werden. 
Stauchung, die den eigentümlichen Zweck hat, einen Körper für 
hohe Zugspannung geeignet zu machen, findet statt bei der Kunz- 
schen Radreifenpresse *), von der Fig. 23 Grundriß und Durchschnitt 
Fig. 23 
\Q U 
Radreifenpresse 
gibt. Sie drückt den in kaltem Zustand auf den Radbock gesetzten 
Eisenreif ringsum so stark zusammen, und zwar stauchend, daß 
er nach Freilassung die sich wieder ausdehnende Felge fest mit 
Zug umspannt. Die (achtzehn) Spannblöcke a, die den Reif von 
außen fassen, werden mittelst einer hohlkegeligen Schrauben¬ 
mutter b unter Vermittlung bereifter, aber drehrunder Laufrollen, 
*) Gebaut von der Maschinen- u. Armaturenfabrik vorm. Breuer & Cie 
in Höchst am Main.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.