Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Eine Reise quer durch Indien im Jahre 1881. Erinnerungsblätter
Person:
Reuleaux, Franz
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39831/267/
252 
ßombruj 
Settern gebrutft fein? ter ïbat, eS fteffte fief) at# im 
§ofjfdmitt Igergeftefft heraus. fHafdg mürben unfere anberen 
untermcgS ermorbenen Srudc fjerborgefucftt, unb ficbe ba — 
audg fie maren fämmtfich, obmobf meit feinere ôofjfdgnittbrutfc. 
Sein gmeifel bemnacf), baft biefe 9Jîctf>obe felgr baufig ange= 
Inanbt mirb. !ga nod) mehr. Ser oben ermähnte g-afgrplan 
mürbe Iferoorgehott unb mit ber Sufte unterfudjt: es ergab fié, 
bag jmar bie Sabeffe mit Settern, bie grope Ueberfdgrift in 
Urbu, ©ansfrit unb fperfifcb aber jebeSmaf in ^oljfcbnitt f)er= 
gefteftt mar, baf; fomit bie ßngfänber fefbft bort gelegentlich 
bem inbifd)cn fDlufter nadg nerfabren. So iänben mir beim in 
(gnbien bic Srudmeife ber erften ©uttenberg’fchen 3e'1 imcb im 
Scbmang! ©rffärlidg ift bieS am Gnbc mobl bei einem ffeinen 
S3ücf)erbebarT, aber auch in anberer Schiebung tehrreidg. Senn 
auger ben 48 einfachen gcid)cn ber ©anSfritfdgrüt finb nodg 
gegen 350 ÜBerbinbungen (fügen. Sigaturen) erforberfidg, maS 
für ©e|faften unb ©e|er feine ffeinen ©dgmierigfeiten macht. 
SOlit erhöhtem 9îefpeft finb beSfjafb Seiftungen im Setternfadg 
mie biejenige ber beutfdgen fÇaftoiei bon Srugufin (in Seidig), 
mefche ©ansfrit in brei Schriftgrößen führt, anjufchen. Sfber eS 
berbient bie ©acbe aud) in unferen Sfnfdgauungen über bic ßr= 
finbung ber fßudgbrucferfunft in SBetradgt gezogen ju merben. 
geigte fich bodg, baf; ein für biefelbe ganj mefentfidger fyaf'tor bie 
Kleinheit ber gabt an geichen gemefen ift, aus mclcben mir 
unfere ©thrift bifben. fUlan barf übrigens bcs ermähnten 
UmftanbeS megen nidgt annehmen, baf; ^nbieti fefbft iffiterarifdg 
märe, geitungen in inbifdger ©foraefge unb Schrift, bieSmaf 
mit betoegfidgen Settern gebritdt, erfdgeinen tnefgr als 230. ^m 
ßjafgre 1878 mürben außerbem, um ein fßeifßief anjufüfgren, 
etma 5000 33üdgcr in ügnbien veröffentlicht, motmn 500 Ueber= 
feßungen, 4500 aber inbifdge Driginafmerfe mären, ein geidgen, 
baß fgnbien innerfidg aufmärtS geht. 
Um 3 Uhr ÜKorgcnS am 17. Sfuguft lichtete unfer
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.