Bauhaus-Universität Weimar

3 
\ 
and innerer SïotWenbigfeit, ber Sünftter fcbafft aud innerem 
©djaffendbrange, bem angebornen fDîitteifungdfriebe unb 
©ftiel triebe fofgenb; bad Sunftfdfaffen ift ifjm ©enuff, bie 
9Jîitteifung Sebürfnid. ©obafb er für einen beftimmten fpe^ 
jieffen 3'ued fdjafft, ift fdjon ein Seif ber ibealen fünftfe= 
rifdjen grabeit bcrloren, wenn and) nicft geleugnet Werben 
fall, baff biefer Serluft burd) bie begeifternbe ^pobjeit bed bor* 
gefteltten 3wed® Wieber aufgewogen werben laitn. 
dagegen bcfcf)äftigt und Wof)f unb fogar ganj fpe^iefl, 
faft audfcbltefdtd), bie g-rage nad) bem Vermögen ber iÜcitfif, 
bie g-rage, Wad bie üDiufif fann, Wad fie wirft unb Welche 
im einzelnen bie Mittel finb, bnrd) Welche fie ihre 2Bir* 
fungen erjiett. ®ie Stuffudjung biefer SBirfungdmittel fefje 
man aber nidft aid gefdfeben im Sntereffe ifjreg ©ebraudfd, 
fonbern biefmelfr aid entfprungen bem ©ebnen nacf) (Sr« 
fenntnid ber tîjatfäcf)ficf)en Skrfjaftniffe, unter benen einer= 
feitd bai mufifalifd)e Mitnftwerf im ©eifte feined ©dfüftferd 
guftanbefommt, unb anbercrfeitd bie Sunftwirfung auf ben 
§orer mit Slotwenbigfeit erfotgt. 
Sie erfte unb bon febermartn o£)ue Sefinnen gegebene 
Antwort auf bie g-rage nud) ben iOïitteln ber mufifalifcben 
Sunftwirfung ift: ber Son ober Wie man aud) fagt ber 
Slang ober ber ©d)all, ganj allgemein audgebrüdt: bad 
hörbare. Senn Wenn aud) ber auf ber §öl)e unferer t)eu= 
tigen Sunftentwicfelung fte£)enbe Sonfünftler bie grojjartigften 
SunftWerfe ohne 95eif)tlfe finnlidicr SlangWirfung in bem 
iüîufifer berftänblidjen 3eid)en nieberlegen fann, wenn ein 
©eetfjoben feine lebten ©tjmfif)onien unb feine Missa solemnis 
nad) günÿidjem SSerfuft bed ©ebörd fdjrieb, unb wenn aud) 
ein fähiger iOîufifer im ftanbe ift, ein mufifafifäjed Sünftwerf 
bnrd) blofje Seftiire jit beriteben unb ju genießen, fo ift bod) 
l*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.