Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das chemische Laboratorium der Ludwigs-Universität zu Gießen
Person:
Hofmann, Johann Phillip
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39760/20/
11 
Slufferbem finbet ftt^ noch auf Statt I. angegeben 
S. ®er 
welker mit bem gitteren £of in Serbtnbung fiept unb bejfen tep 
fepon früher gebaut pabe. 
platt II. 
Unter alien, im Sorpergepenben betriebenen Daumen enthält baS 
analptifcpe Çaboratorium bie grotte SDîannigfattigfeit »on Einrichtungen. 
Es ift baper auf Slatt II. noch ein oerttcaler Ourcpfcpnitt beffelben, nach 
ber im ©runbrifj CSlatt I.) fîcptbaren Çinie C D pingugefügt. 
SBenn man bie EntjtepungSweife btefeé OurchfcpnitteS feflpâlt, fo 
fann über bie Sebeutung eineô jeben in bemfelben ftcptbaren ©egen* 
fianbes fein 3w?eifel mehr obwalten, wefjpalb jebe weitere Erläuterung 
weggeblieben ifi. 
2)er Ourcpfcpmtt gewährt befonberö eine heutige Ueberfxcpt über 
bie Slnorbnung ber gefcbloffenen SlrbeitSfiätten, ber SlrbeitStifcpe unb 
ber SBaffercanäle im 3ufammenbange mit bem Uebrigen. 
SSefcftrctbuttg einer gefcbloffenen Str^etfêftôtte mit 
<$emtfc$»em *§eer&e* 
platt III. unb /tfl. 1 trab 2 auf platt V. 
Sei einer großen Slngapl oon epemifeben ÿroceffen entwiifeln ft cp 
faure Oärnpfe g. S. Salpeterfäure, Splorwafferftofffäure, «Schwefel* 
wafferftojffäure, überhaupt giftige ©afe, Eplor unb bergleicpen, welche 
cingeatbmet auf bie ©efunbbeit beö Experimentators ben nacptpeiltgjien 
Einflug auSüben. Um biefe ©efabr für ben Slrbettenben gu befeitigen, 
ftnb Einrichtungen erforberlich, Welche bemfelben geftatten, ben ©ang 
ber Operation mit ben Slugen gu »erfolgen unb bie »erfepiebenen 2beile 
feines Apparates mit ben £>änben gu erreichen, um Seränberungen,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.