Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kritische Gänge. Vierter Band
Person:
Vischer, Friedrich Theodor
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39726/549/
21 ni) an g. 
5lpf)oti$mcn. 
'* * it 
»iM»iunnniiiiiil|||!|j|l!IlJ||jl||l||||||||||||iimiiiumit(>»i.«.i*,.,.. 
tÂlïcê Serf ber Äunft unb Sichtung tfl äd)t nur bann, menn té 
burcft unb burcft ben Sftarafter etneé îraumeé trägt, ber jtcft aU 
innere Saftrfteit ftetodftrt*)* 
♦ 
213aë tnt SOîenfcften Silber ber îûnge fiftafft, im $raum unb in 
ber Æunft, tfl bent dftnlicft, ja muß, in anberer Jornt, ba£f elfte fein, 
waë in ber 9?atur bie Originale biefer Silber fdjafft* 3n ber Üîatur 
ntu$ etwaé toirfen, tvaé 9>ï>antafïe ijî, unb in ber spftantafte bie 
Statur; biefe nucberftolt ftier tut 33tlbe baé, waé fie mirflicft ge* 
fcftaffen; fte bergeifHgt barntt tï>r Serf unb frf)ü^t eé bor ber Saune 
beé Bufallê, erfteftt eé sunt 3bealfttlb, rennt after aucft in bie ©e* 
faftren ber Stltfür*2aune, benen iï>r realeèSerf fo nicftt unterlag**). 
* 
®aè lanbfcftaftlicfte ©efüftl ift fo lang nici)t getoecft, a(é ber 
Sft e n f cft bie 9?atur nicht fymftolijïert, unb gtoar frei d f 11) e 11 f cft* 
Xûe 2flten fbmftolifterten jte tnt grnji, fo tourbe it)re ©cftônfteit 
bon ben Sortent berfcftlucft, bocft tji barin fcfton tneftr gntpftnbung, 
aié in Millionen ©elfcftanlügnern jefciger Seit. 
* 
©pretften unb î>enten iji nicftt gans gleuft* 20ir jtnb im ©precften 
unfern Sorten boraué unb fomten oft unfre ©ebanfen nitftt $u* 
Idnglicft in Sorte faffen* 
Gré gibt alfo — toenn man baè Sort $enfen in weiterem ©inné 
nimmt — ein Zenten oftne Sorte* 
9îun îann man, fo genommen, aucft bout 2ier Denfen auèfagen 
Ooie aué 33erftanb)* 
*) 33gl. oben ©. 447 f.; äftbetit n, 330—335; 2tucft guter, 1879, n, 
362, 25. @efamt-2(uffege 335. 
^ 23gl. 2Cucft guter, 1879, U, 296; 25. @efamt*3luflage 456.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.