Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kritische Gänge. Vierter Band
Person:
Vischer, Friedrich Theodor
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39726/517/
Sflaturmiffenfchaft 
503 
erflären fein mag, ihre gi^ierung gu bleibenben 2ppen muß auf Ser* 
erbung berufen, aber aud) abgefetjen baoon, außerhalb ber Defgen* 
bengtheorie iß bie «Çinlenfung beS SnterefteS unb gorfdjenS auf biefen 
^>unfi ein ntd>t genug gu fd)ä$enber ©eminn, ben bie 3?aturmiffen* 
fdjaft, inSbefonbere auch bie Anthropologie bem berühmten ©nglänber 
oerbanft* — ©ir fomtnen auf ben DarminiSmuS noch einmal gurücf ; 
hier iß nur noch 3U faßen, baß eS ein AnbereS iß, ßd) ffeptifd) gu ihm 
oerhalten, ein AnbereS, ihn geringfd)ä£en, ja oerbammen, ber 93e* 
leibigung ber SDtfenfchenmürbe anflagen* ©er nid)t in ber ©chop* 
fungétheorie befangen iß, b* h* baS Denfen über bie ©erbung ber 
3?atur unb ihrer 9teid)c oon ßch megfdjiebt, ber fann DarminS @e* 
banfen nur groß finben* ©S iß leine ©chanbe für ben 23?enfd)en, bon 
ber spife auf gebient gu hüben; mar fein Anfang niebrig, fo iß fein 
Aufßetgen um fo rühmlicher; h^ & feine 3ttenfd)heit erß erringen 
müffen, fo barf er ßolger barauf fein, als menu ße ihm 00m Jpimmel 
pgefaüen mare* Der ©rbenfloß ber 33tbel tß gerabe aud) nichts Sor* 
nehmet unb baS ©efchenl ber ©eele burd) ©inblafung bon außen fein 
$8eߧ ber ©eele* — Sängß mar bon ber ©iffenfdjaft ein ©tufenplan, 
eine Sorbereitung ber höhercn Organismen in ben niebrigeren, furg 
eine ©inf)eit erfannt; in einem feinen ©etße ßetgt ber ©ebanfe auf: 
mie, menn biefeSermanbtfchaft eine genetifdje, ein mirflidjeS «Çerbor* 
gehen beS ©inen auS bem Anbern märe? ©r geht baran unb fud)t eS 
nadjgumeifen* Diefe 3bee iß nur lfad)ß ßenial gu nennen, aud) menu 
ße im ©ege ihrer Durchführung nicht recht behalten foüte* Unb ßeben 
bleibt auf alle gälte ber ©a£, baß eS bei ©ntßehung ber Arten unb 
fomoht auhiï*>fophie entßeht nun, menn man, beim Unorganifchen angelangt, 
meiter unb meiter, oon ?Hebuftion gu Slebuftion fortgeht unb bei ber 
grage nach einem Seiten — ober ©rßen — anlangt* Die Äaufalität 
iß baS allgemeine ©emegungS* unb ©erbegefe^ in ber Sttatur, ein 
3f?epS ohne Sücfe, eine ungerreißbare Äette* dlnn aber h^ben mir 
bamit nur ein ©ie? noch fein ©aS? ©aS iß’S benn, baS in biefer 
«fette ber allgemeinen faufalen Sermittlung läuft? ©aè iß baS 
Snnerße, morauf bie 9îaturlehre gurücffommt? 9fennen mir bieS 
îefcte, ©rße ober Snnerße, oorerß ©ubßrat; gebrauchen mir biefen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.