Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kritische Gänge. Vierter Band
Person:
Vischer, Friedrich Theodor
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39726/147/
unb Äomtfcfye 
*33 
Sterädfter ber italienifcfyen Äorntf fel)r etnbrtnglidj etneb Ruberen be«» 
leljrt mürbem ©in ©nglanber 3R 0 0 r e geßeljt, baß er 00m 
italtenifcfyen Sweater fe^r niebrig gebaut unb gemeint fyabe, eb merben 
einem „SDfanne bon ©efcfymacf" biefe hoffen ntd>t einmal ein Sädfeln 
abnötigen fönnen, inbem fEe nur für ben ntebrigßen $öbel gut feiern 
20?it biefen ©eftnnungen fyabe er ben Jpergog bon Hamilton in bie 
Ä'omöbie gu SBenebtg begleitet Die «Çauptperfon im Sußfptele mar 
ein ©totternber, beffen ©ebredfyen ben größten ^eil beb Seitbertreibé 
bilbete* Die engtifdfyen ©afle fonnten eine $erfammtung, bie ftd^ an 
biefer poffenfyaften $orfieltung eineb 9?aturfel)terb ergö^te, nur oer* 
achten unb gaben bieb burd) eine bebeutenbe ©rnßfyafttgfeit tfyreb @e* 
fierté gu erfennem Der ©totterer mar eben gu bem mid)tigßen fünfte 
einer langen ©rgäfylung gefommen, morin er einem ungebulbtgen 3u* 
l)örer beteten mollte, mo feine Stebße oerborgen fei, alb er unglücf* 
lidjermetfe über ein 2öort bon fecfyb bib jteben ©ilben ßolperte* ©r 
oerfudjte eb nocfymalb unb abermalb unb immer oergebenb, über bab 
2Öort ïjtnübergufommem ©in ©totternber pflegt um feinen âpreté 
ein fcfymereb 2öort, in bem er ßeefen bleibt, um ein letdfjtereb aufgu* 
geben; er erßtdft lieber mit bem 28ort in bem «Çalfe* ^arlefin 
nannte bem ungtücflicfyen SKebner mol)t ein Du£enb ©pnonpmen, bie 
biefer aber mit $erad)tung abmteb* ©nblici) festen eb bib gu Trümpfen 
unb ©eburtbmefyen gu fornmen, er fperrte bab SÜfaul auf, gitterte, 
mürgte, bab ©ejtdjt fcfymolt auf, eb mar, alb menu bie 2(ugen gum 
Äopfe ^inaubfpringen mollten. a r I e f i n fnopft i^m bie 9Befte, 
ben ^atbfragen beb »Çembeb auf, facfyelt tl)m mit feiner 5Ü?ü^e ?uft 
gu unb ^alt i^m etmab gu riechen oor bie 9?afe* Da 2fHeb oergebli^ 
ifl unb gu befürd)ten jle^t, fein patient rnod^te ben ©etjf aufgeben, 
efye bie ermartete 0?a(^rtd)t gu Grnbe gebraut ifl, rennt er in einem 
Onfall bon Sergmeiflung bem ©terbenben mit bem Äopfe mtber ben 
55aud^r unb bab 9Bort fliegt fo laut aub feinem SOhmbe, baß ber 
entferntere $etl beb »Çaufeb eb pren fonnte. Die beiben ênglanber 
brachen jefct in ein fo flarïeb unb anfyattenbeb ©eläd^ter aub, baß bab 
gange anmefenbe ^ubltfum, fa bie ©cfyaufpteter auf ber ^5ül)ne nadf 
t^nen ^erumfa^en, unb bab erßere über i^r ©eläd^ter nun erfl red^t 
gu lad)en anfieng* 
©b leuchtet ein, baß biefe erfle ^orm beb ÂomifdE)en bem ©rfyabenen 
ber Statur parallel lauft, rnetl in beiben bie ©lemente, aub benen fte
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.