Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bibliotheca paedagogica. Verzeichnis der bewährtesten und neuesten Lehrmittel für höhere, mittlere und Elementarschulen. 21. Ausgabe
Person:
Verlag K. F. Koehler
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39718/923/
XVL Abteilung*. Physik* d) Einzelne physikalische Apparate. 5. Licht. 797 
Lfde. Nr. M. 
XVI. 2185 Polarisationsapparat, Einfacher f. d. Zentrifugalmaschine Nr. 760/761 passend. 
Der Apparat zeigt nur die abwechselnde Verdunkelung und Aufhellung beim 
Drehen des einen Spiegels...................38.— 
2190 — für objektive Demonstration mit Glasplattensäule von bestem, dünnem, weißem 
Spiegelglas, mit 20 mm großem Nikol und mit einer Vorrichtung zum Ein¬ 
klemmen von Präparaten....................180.— 
2195 Turmalinzange zur Beobachtung der Ringsysteme, je nach Größe und Reinheit der 
Turmaline.....................12.— bis 45.— 
2200 Schirm mit verstellbarem, einfachem Spalt für Interferenz- und Beugungsversuche, 
auf Stativ, in der Höhe verstellbar............ 12.50 
2205 Apparat, Großer optischer nach Dr. Zwick, bestehend aus optische Bank von 3 m 
Länge, 1 Linsenapparat nebst den zugehörigen Linsen, 5 verschiebbare Stative, 
2 Träger für 1 und 4 Kerzen, 1 Tisch, 1 Spitzenträger, 1 Hohlspiegel von 
Neusilber 15 cm Durchmesser 5 cm Brennweite, 3 Plan-Silberspiegel von 10, 
5 und 3 cm Durchmesser, 1 Flintglasprisma, 1 Glaswürfel 5 cm Seite, 1 Brechungs¬ 
ring m. Gradeinteilung, 4 Glasplatten (Fensterglas, Mattglas, rotes und grünes 
Glas) 8 : 8 cm, 1 viereckige Wanne aus Glas 8 : 8 cm, 1 Papierschirm auf Stativ, 
1 transparenter Auffangschirm, 1 Spirituslampe, 1 Transporteur, 1 Glaskölbchen 
von 4 cm Durchmesser, diverse Blenden, Pappe, Seidenpapier etc. Das Ganze 
ist beschrieben in der Schrift: Dr. Zwick, 150 optische Versuche. Preis 3.— M. 275.— 
2206 — derselbe, aber mit einem kleineren Linsenapparat............240.— 
2212 Bank, Optische, klein, bestehend aus Stativ mit nach allen Seiten beweglichem 
Stab, an welchem 5 verschiedene Linsenfassungen und Klemmen angebracht 
sind. Hierzu noch 4 Linsen, diverse Blenden, 2 Klemmen zum Einsetzen von 
beweglichen Haltern für Glasplatten, 1 matte Glasplatte, 2 Spiegel, Abb. S. 798 
2213 — dieselbe jedoch noch mit Vorrichtung zur Zusammenstellung des Nörrein- 
bergschen Polarisationsapparates, nebst einem schwarzen und einem unbelegten 
Spiegel und einer Partie Gipsplättchen, Abb. S. 798 .......... 
2218 — aus Eisen, 1 m lang, mit farbiger Zentimetereinteilung auf beiden Seiten und 
10 verschiebbaren Stativen zur Aufnahme der Nebenapparate. Diese bestehen aus: 
4 verschiedenen Linsen, 1 Kerzenhalter, 1 Prisma, 1 Tisch, 1 Blende, 1 Spalt, 
1 Papierschirm....................... 
.2222 — nach Weinhold, bestehend aus einem 60 cm langen Holzteil, in welchem 6 Schlitten 
gleiten, mit 4 verschiedenen, in Metall gefaßten Linsen und 2 Mattglasplatten. 
Zur Darstellung des Mikroskops, der verschiedenen Fernrohre usw...... 
2223 — auf Stativ, Abb., S. 798 ..................... 
2224 Optische Bank nach Weinhold, zu photometriseben und optischen Versuchen zu 
verwenden. 2 m lang, auf Füßchen, mit Skala auf beiden Seiten und mit 
3 Schiebern mit Stativen zum Einsetzen der Apparate, ganz aus Metall . . . 
2225 — 3 m lang, aus zwei je l‘/2 m langen, zusammensteckbaren Teilen bestehend . . 
Dazu gehörige Nebenapparate: 
1. Stativ zum Aufsetzen von einer Kerze................ 
2. „ „ „ „ drei Kerzen für Linsenbilder.......... 
4. Ligroin mit Stab........................ 
5. Träger mit 4 Ligroinlämpchen und umlegbaren Abblendschirm....... 
6. Petroleumlampe mit Ständer................... ■ 
7. Kleine Vergleichs-Petroleumlampe.................. 
8. Argand-Brenner........................ 
9. Kleine Vergleichs-Gaslampe.................... 
10. Gasglühlichtbrenner mit Glühstrumpf und Zylinder.......... ■ 
11. Löcherpfeilzylinder mit Spalt................... 
12. Glühlampe mit Fassung u. Stabansatz, zum Aufsetzen auf die Schieber für 110 Volt 
13. — für 220 Volt...... .................. 
14. Schieber mit Stativ zum Aufsetzen von Apparaten (außer den 3 zur optischen 
Bank mitgelieferten)...................... 
15. — mit kurzem Stativ für die Schirme................ 
14.— 
16.— 
80.— 
20.— 
23.- 
40.— 
55.— ■ 
1 — 
3.50 
3.50 
2.— 
10.— 
5.40 
2.60 
5.40 
3.60 
1.50 
5.— 
5.60 
4.75 
4.75 
Alle hier nicht au fge führten einschlägigen Artihel werden auf Wunsch besorgt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.