Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bibliotheca paedagogica. Verzeichnis der bewährtesten und neuesten Lehrmittel für höhere, mittlere und Elementarschulen. 21. Ausgabe
Person:
Verlag K. F. Koehler
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39718/747/
XIV. Abteilung. Botanik, d) Modelle. 
625 
Lfde. Nr. . M. 
xiv. 450 K. F. Koehlers Neue Botanische Modelle. 
Sie wollen nicht die Natur verdrängen oder ersetzen, sondern im Gegenteil eine gründ¬ 
liche und tiefe Erkenntnis derselben vermitteln, indem, sie zu genauer und scharfer Be¬ 
obachtung zwingen. Die natürlichen Objekte sind oft so klein upd vergänglich, daß sie 
im Massenunterricht nicht genügend erfaßt werden können. Da wird nun das Modell 
klärend und ergänzend einzutreten haben, indem es die Verhältnisse im großen vorführt 
und die Lernenden anreizt, sie in natura aufzusuchen und zu erkennen. Es ist nicht zu be¬ 
zweifeln, daß die Modelle sich in dieser Beziehung als ein ausgezeichnetes Hilfsmittel bewähren 
und zu klarer Erfassung und Einsicht wesentlich beitragen werden. 
Soll z. B. der Bau der Grasblüte erläutert werden, so wird der Schüler das Objekt in natura 
vor sich liegen haben und an ihm mit Leichtigkeit sich orientieren können, wenn der Lehrer 
anjjdem weithin sichtbaren, zerlegbaren Modell eines Grasährchens vor der ganzen Klasse 
bezw. dem ganzen Auditorium die Verhältnisse demonstrieren kann. In ähnlicher Weise läßt 
sich jedes der Modelle im Unterricht, vorzugsweise im Massenunterricht, verwerten. 
A. Phanerogamen. 
I. Klasse: Angiospermae 
Betulaeeae. 
Ainus glutinosa, Schwarzerle. 
60 Männlicher Blütendrilling. Vergr. 
50 fach...........13.— 
61 Weiblicher Blutenstand als ganzes 
Zäpfchen dargestellt. Vergr. 75fach 2>3.— 
•62 Einzelne weibliche Schuppen. Vergr. 
100 fach ...........8.— 
Zeigt ein weibliches Blütenpaar mit Schuppe. 
Corylus avellana, Haselnuß. 
63 Schuppe der männlichen Blüte. 
Vergr. 50fach.........9.— 
64 Weiblich.Blutenstand. Vergr. 75fach 14.— 
Capnliferae. 
<)uercus pedunculata. Sommereiche. 
34 Zweig mit weiblichen Blüten. Vergr. 
50 fach .....12.— 
35 Gruppe männlicher Blüten. Vergr. 
40 fach.......... . 6.— 
Bl Vollständiger männlicher .Bluten¬ 
stand. Verg. 40 fach......20.— 
Jnglandaceae. 
Juglans regia, Walnuß. 
71 Männliche Blüte am Stiel. Vergr. 
30fach . . . . ... . . . . . 15.— 
72 Weihliehe Blüte. Vergr. 20fach . 14.— 
Salicaceae. 
Salix caprea, Salweide. 
77 Männliehe Blüte. Vergr. 60 fach 
73 Weibliehe Blüte. Vergr. 60fach 
92 Männliche Blüte vor der Anthese. 
Vergr. 60 fach .......9.— 
Salix purpurea, Purpurweide. 
93 Männliche Blüte. Vergr. 60fach . 9.— 
94 Weibliche Blüte. Vergr. 60 fach . 9.— 
Salix amygdalina, Mandelweide. 
95 Männliehe Blüte. Vergr. 60fach . 10.— 
96 Weibliche Blüte. Vergr. 60fach . 9.— 
Popuius tremulans, Zitterpappel. 
69 Männliche Blüte. Vergr. 50fach . 14.— 
70 Weibliche Blüte. Vergr. 75fach . 12.— 
Can nab inaceae. 
Kumulus lupulus, Hopfen. 
17 Männliche .Blüte. Vergr. 20 fach . 10.— 
18 Weibliche Bliite. Vergr. 40fach . 10.— 
Ulmaeeae. 
Ulmus campestris, Ulme. 
74 Bliite. Vergr. 40fach ..... 12.— 
Polygonaceae. 
Polygonum fagopyrum, Buchweizen. 
87 Blüte. Langgriff liehe Form. Vergr. 
40 fach........... .10.— 
88 Blüte. Kurzgriffliclie i'orm. Vergr. 
40 fach...........12.— 
89 Frucht. Vergr. 80faeh . . . . .11.— 
Kanimculaceae. 
Ranunculus acer, Scharfer Hahnenfuß. 
83 Blüte. .Vergr. lOfach . . . . . 21.— 
84 Fruchtköpfchen im Durchschnitt. 
Vergr. 40fach.........15.-— 
9.— 
9.— 
Ausführlicher Spezialkatalog auf Wunsch zu Diensten ! 
Alle hier nicht au fge führten einschlägigen Artikel werden auf Wunsch besorgt. 
K F. K. 40
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.