Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bibliotheca paedagogica. Verzeichnis der bewährtesten und neuesten Lehrmittel für höhere, mittlere und Elementarschulen. 21. Ausgabe
Person:
Verlag K. F. Koehler
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39718/1305/
Lehrmittel-Verlag von J. F. Schreiber in Esslingen und München 
Schreibers Beschäftignngsmittel 
zur Bildung des Geistes, des Auges und der Hand. Yon Lehrern und Künstlern herausgegeben. 
T#n 10 Jahren an. Schreibers Volks- und heimatkundliche Baubogen Ton 10 Jahren an. 
Nach der Wirklichkeit gezeichnet von Bruno Schmidt und Th. Böhl. 
Nr. 2001 Holländische 
Fischerhäuser. 
2002 Zolleinnehmerhaus. 
„ 2003 Bauernhof aus den 
bayrischen Alpen. 
Bogengrösse 36:43 cm. 
Nr. 2004 Norddeutsche Kate. 
„ 2005 Kroatisches Bauern¬ 
haus. 
„ 2006 Lausitzer Weberh. 
„ 2007/8 Ung. Pusstengeh. | 
Nr. 2009/10 Schwarz Waldbaus. 
„ 2011 Spreewald haus. 
„ 2012 Bürgerhäuser aus 
einem fränkischen 
Reichsstädtchen. 
Nr. 2013 Fischerh.a.d.Ostsee. 
. „ 2014/15 Bauernhof a.Sachs. 
„ 2016/17 Bauernhaus in der 
Lüneburger Heide. 
„ 2018 Italienische Häuser. 
Jeder Bogen 20 Pfg. = 25 Heller, je 6 Bogen in Mappe mit Text Hk. 1.60 = K 1.90. 
Schreibers Volks- und 
heimatkundliche Bauhefte 
4 Hefte mit je 10 Blatt und be¬ 
schreibendem Text. 26 :20 cm. 
Jedes Heft Hk. 1.20 = K 1.45. 
1. Negerdorf mit Rasthaus In Togo. 
Im Aufträge der deutschen Kolo¬ 
nialgesellschaft gez. von Th. Böhl. 
2. Norddeutsches Städtchen. 
Gezeichnet von Bruno Schmidt. 
3. Deutsche Burg. Gez.v. Th. Göhl. 
4. Sorbischer Rundling. Gezeich¬ 
net von Bruno Schmidt. 
Die Volks-und heimatkundlichen 
Bau bogen und Bauhefte zeigen 
uns typische Häuser, Nieder¬ 
lassungen oder ganze Ortschaften 
und Städte deutscher und fremder 
Volksstämme und zwar so, dass 
die Baubogen das Haus in seiner 
Eigenart zeigen, während man 
mit den Heften die ganze Nie¬ 
derlassung oder Ortschaft erstel¬ 
len kann. Beides sind hervor¬ 
ragende Klebarbeiten für den 
Arbeitsunterricht, darüber hin¬ 
aus aber noch von hohem volks- 
und heimatkundlichen Interesse 
und wertvoll für den Geographie¬ 
unterricht. 
Volks- und heimatkundliche Bauhefte 4: Sorbischer Rundling. 
Für Kinder von 8 Jahren an. 
Schreibers Wandbilder für die Kinderstube 
Aussehneidearbeiten für Glanzpapier von Göhl-Brethfeld. 
Osterhasen (Nr. 4051). Storch und Enten im Teich (Nr. 4052). 
Mülleresel (Nr. 4053). Zwerge im Walde (Nr. 4054). Schnee¬ 
mann (Nr. 4055). Weihnachtsmann (Nr. 4056). 
Preis pro Bogen (Format 43:36 cm) 20 Pfg. —25 Heller; 
aufgezogen auf Pappe zum Aufhängen 60 Pf>r. = 75 Heller. 
6 Bogen in Mappe, mit Text Preis 31k. 1.60 = K 1.90. 
Schreibers Anleitung zum Vorzeichnen. 
Für Kinder von 11 Jahren an. 
Münchner Künstler-Modellier-Bogen 
Entworfen von Jos. Mauder. 
Nr. 3001/02. Das Dorf. Nr. 3003/04. Ein Bauernhof. Nr. 3005/06. 
Stadtmauer. Nr. 3007/08. Burg. Nr. 3009/10. Försterei. 
Nr. 3011/12. Krippe. 
Preis des Doppelbogens 40 Pfg. = 50 Heller. 
Für Eltern nnd Lehrer, für Kinder von 13 Jahren au. 
Schreibers Anleitung zum Vorzeichnen 
für Eltern und Lehrer. 
Herausgegeben von Th. Göhl. 
8 Hefte mit je 15 Vorlagen nebst Anleitung u. Aufgaben. 
Form. 20:26 cm quer. Jedes Heft 80 Pfg. = 95 Heller. 
1, Heft: Nadelbaum und Nadelwald. 2. Heft: Laubbaum 
und Laubwald. 3. Heft: Menschen. 4. Heft: Bauten. 
5. Heft: Handwerkszeug, Waffen und Hausgerät. 6. Heft: 
Verkehrsmittel und Verkehrswege. 7. Heft: Geogra¬ 
phische Charakterbilder. 8. Heft: Tiere» 
UV „Wo in Werkstatt und Familie nach Beschäftigungsmitteln gesucht wird, greife man zu den "’Öd 
0T* Schreiberschen, denen im Interesse einer gesunden Entwicklung unserer Bestrebungen die weiteste “0Œ 
X03T Verbreitung zu wünschen ist.“ Blätter für Knabenhandarbeit (jetzt „Die Arbeitsschule“), Leipzig. “HHI 
Zu beziehen durch, alle Buch- und Lehrmittelhandlungen. Wo eine solche nicht erreichbar ist, wende jiijian 
sich direkt an die Verlagsbuchhandlung J. E. Schreiber in Esslingen a. N.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.